DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Praktikum

Aus der Reihe gesprungen

Eine Firma nutzt eine Innenarchitektur-Absolventin im Praktikum aus. Sie klagt und gewinnt. Doch der Arbeitgeber sucht gleich danach ein neues Opfer.

Erfolgreich durch Fortbildung

Vielfältiger Profit

Fünf Büroinhaber verraten, welchen Nutzen sie aus den Fortbildungen der Architektenkammern ziehen – für ihre Arbeit im Büro, den Kontakt mit den Kunden und den Gewinn neuer Aufträge.

HOAI

Entwurf mit Verwerfungen

Der Referentenentwurf des Bundeswirtschaftsministeriums zur HOAI hat schwere Mängel. Reformversprechen sind nicht eingehalten. Eine Analyse der Bundesarchitektenkammer.

HOAI

Ordnungs-Politik

Der aktuelle Stand in der HOAI-Diskussion: Die Verhältnisse in Deutschland erfordern höhere Honorare; europäisches Recht steht der Honorarordnung offenbar nicht entgegen.

Fachingenieur Fassade

Außenseiten-Insider

Mindestens 30 Prozent eines Industriebau-Budgets fließen in die Fassade. Doch zu wenige Architekten sind Experten auf dem Gebiet. Eine Weiterbildung soll dies ändern.

Roomdoctor

Problemdoktor

Eigenwillige Interpretationen der HOAI, Auftragsvermittlung im Franchise-System und anonym per Computer: Der „Roomdoctor“ will mit fragwürdigen Mitteln neue Kundenkreise erschließen.

Kammerbeiträge

Geldfragen

Wozu sind Kammerbeiträge gut – und wie kann man sie beeinflussen?

Architekt ohne Grenzen: Türkei

Boom am Bosporus

Das Bild vieler türkischer Städte ist vom Baustellen geprägt. Deutsches Fachwissen ist gefragt, doch vieles geht nur mit einheimischen Partnern.

Baukultur International: England

Baukultur auf Englisch

Seit acht Jahren arbeitet in England die staatliche Baukommission CABE – mit einigem Erfolg.

Baukultur

Bunt besetzt

In der Bundesstiftung Baukultur ballt sich fachliche und politische Kompetenz.

Architektur-Quartett

Wohnen, turnen, einkaufen

Das neunte Architektur-Quartett diskutierte drei unterschiedlich gelungene Berliner Innenstadtprojekte.

Kammer aktuell

Einer für alle

Ein einziger Ansprechpartner für alle Architekten, die in einem Land arbeiten wollen – der EU-Plan klingt gut. Doch wie wird er in Deutschland umgesetzt?

Aufbaustudium Unternehmensführung

Büro im Griff

Kreative Ideen sind wichtig, reichen für die Leitung eines Architekturbüros aber nicht aus. Die Weiterbildung Unternehmensführung an der Bauakademie Biberach hilft weiter. Seit über 20 Jahren lernen Architekten hier, Chef zu sein.

Zusatzqualifikation Immobilien

Wirtschaft lernen

Immer mehr Architekten wollen Immobilienwissen gewinnen. Eine erfolgreiche Methode ist die Aus- oder Weiterbildung auf dem Gebiet der Immobilienökonomie.

Taut-Preis

Sieben gute Jahre

Der Taut-Preis brachte wieder spannende Entwürfe von Architekten-Diplomanden. Zum letzten Mal?

Hangar 7

Kulinarische Weltreise

Spitzenkoch Roland Trettl ist vom Hangar 7 am Salzburger Flughafen immer wieder aufs Neue begeistert. Genau wie seine Gäste.

Architekt und Immobilienunternehmer

„Die schönen Dinge zum Geldverdienen“

Einerseits Architekt, andererseits Generalplaner und Immobilienberater. Das ergänzt sich bestens, meint Andreas Becher von Becher + Rottkamp in Berlin.

Architekt ohne Grenzen

Verlockender Wohlstand

In Indien wächst eine große Mittelschicht heran, für die Hotels und Bürogebäude gebaut werden. Und die Reichen lassen sich Villen errichten: Chancen für deutsche Architekten, wenn ihnen die landestypischen Besonderheiten bewusst sind.

Konfliktmanagement

Motor für Veränderungen

Auf Konflikte kann jeder gerne verzichten. Für viele Architekten gehören sie aber zur täglichen Arbeit. Doch Auseinandersetzungen können auch positive Veränderungen mit sich bringen

Architekt ohne Grenzen

Über die Große Mauer

Ein Flugzeug zu besteigen und in China an einem Entwurf für ein Bürohochhaus zu arbeiten, ist spannend – sofern man mit den Eigenheiten der chinesischen Mentalität umzugehen weiß.

Tod eines Bauleiters

Täglich neue Widrigkeiten, enge Termine, aggressive Nachbarn und empfindliche Bauherren – eine alltägliche Situation bei vielen Projekten. Doch beim Architekten H. führte der Problemdruck zur Katastrophe. War sie vermeidbar?

Bücher

Buchmacher

Auch im Internetzeitalter sind sie wichtiger als eine Homepage: Bücher, die im Auftrag von Architekturbüros produziert werden. Eine teure, aber effektive PR-Maßnahme, wenn das Konzept stimmt.

Spezialisten

Mechanismen der Markenbildung nutzen

Interview mit dem Marken- und Kommunikationsexperten Dietmar Mühr von der Berliner Plex GmbH, die auch Architekturbüros bei ihrer Markenstrategie unterstützt.

Spezialisten

Themen-Arbeit

Auf dem schwierigen Markt für Architekten haben Spezialisten meist die Nase vorn, weil sie bei ihrem Thema mehr bieten als andere.

Sie wollen schon gehen?

Bleiben Sie informiert mit dem DABnewsletter und lesen Sie alle zwei Wochen das Wichtigste aus Architektur, Bautechnik und Baurecht.

Wir nutzen die von Ihnen angegebenen Daten sowie Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen die von Ihnen ausgewählten Newsletter zuzusenden. Dies setzt Ihre Einwilligung voraus, die wir über eine Bestätigungs-E-Mail noch einmal abfragen. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit unter dem Abmeldelink im Newsletter kostenfrei abbestellen. Nähere Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zu Ihren Rechten finden Sie hier.
Anzeige