DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zurück
[ Neues aus Niedersachsen ]

Giebel für Gifhorn

Zumindest formal knüpft der Neubau der Volksbank im niedersächsischen Gifhorn an die lokalen baulichen Traditionen an: giebelständig, schlichte Fassade, sehr zurückhaltend. Das war’s aber auch schon. Denn das Gebäudeensemble, errichtet nach dem siegreichen Wettbewerbsentwurf von Architekt Stephan Braunfels, lässt sich bestenfalls als radikal reduzierte Interpretation der ortsüblichen „Ackerbürgerhäuser“ beschreiben. Die erratische Straßenfront bildet einen spannungsreichen Kontrast zum zurückgesetzten Verbindungstrakt zwischen den beiden Gebäuderiegeln, der als öffentlicher, lebendiger Publikumsbereich genutzt wird.

Schreibe einen Kommentar