DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Videos

Werner Frosch, Henning Larsen, München

Anzeige

Die renomierten Architekten Werner Frosch, Henning Larsen äußeren sich zu den Vorteilen der Integration smarter Lösungen in die Gebäudeplanung.

BAU 2019: Material, Stadt und Digitalisierung

DAB auf der BAU 2019 – Die Forschungsinstitute der Fraunhofer-Allianz Bau entwickeln nicht nur neue Materialien, sondern arbeiten auch an digitalisierten Planungsabläufen oder an der Stadt der Zukunft.

3 Fragen an Thomas Kirmayr, Geschäftsführer Fraunhofer-Allianz Bau

BAU 2019: Fenster, Türen und Fassaden

DAB auf der BAU 2019 – Fenster, Türen und Fassaden sorgen mit smarten Technologien für mehr Komfort und Sicherheit. Aber auch die Gebrauchstauglichkeit über einen langen Zeitraum wird geprüft.

3 Fragen an Jürgen Benitz-Wildenburg, Leiter PR & Kommunikation, ift Rosenheim

BAU 2019: Multitalent Beton

DAB auf der BAU 2019 – Beton als Touchscreen oder als Solarzelle, zur Baukernaktivierung oder als Gradientenbeton mit auf die Beanspruchung abgestimmter innerer Struktur.

3 Fragen an Ulrich Nolting, Geschäftsführer InformationsZentrum Beton

Ettinger-Brinckmann zur Flüchtlingskrise

Barbara Ettinger Brinckmann, Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, zu den Herausforderungen und Chancen, die für Architekten in Zeiten dringenden Wohnraumbedarfs für Flüchtlinge stecken.

DABdiskussion Forschungssicht

Welche Schlüsse zieht Dr. Severin Beucker, Geschäftsführer des Borderstep Instituts, aus der DABdiskussion zum Thema Gebäudeautomation im mehrgeschossigen Wohnungsbau?

DABdiskussion Architektensicht

Welche Schlüsse zieht Michael Reichenbach, Architekt aus Berlin, aus der DABdiskussion zum Thema Gebäudeautomation im mehrgeschossigen Wohnungsbau?

DABdiskussion Verbandssicht

Was für Schlüsse zieht Dr. Claus Wedemeier, Bundesverband Wohnungs- und Immobilienunternehmen, aus der DABdiskussion zum Thema Gebäudeautomation im mehrgeschossigen Wohnungsbau?

DABdiskussion Initiativensicht

Was für Schlüsse zieht Günther Ohland, Gründungsmitglied der SmartHome Initiative Deutschland, aus der DABdiskussion zum Thema Gebäudeautomation im mehrgeschossigen Wohnungsbau?

DABdiskussion Industriesicht

Was für Schlüsse ziehen die Industrievertreter aus der DABdiskussion zum Thema Badarchitektur: Wolfgang Burchard, VDMA Fachverband Armaturen, Dirk Engelhardt, Verkaufsleiter Geberit, und Thomas Richter, Leiter Geschäftsentwicklung Dornbracht, geben Antworten.

Holzbau

Interview mit Dorothee Maier, meierei Innenarchitekten, zum Thema „Holzbau als Innovation“ auf der BAU 2015

Nachhaltig planen

Interview mit Dr. Christine Lemaitre, DGNB, zur Sonderschau „Nachhaltig planen – Innovationen entwickeln“ auf der BAU 2015

Demografie goes green

Interview mit Martina Koepp, Geschäftsführerin der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik, zur Sonderschau „Demografie goes green“ auf der BAU 2015

3 Fragen an … Professor Robert Demel

Professor Robert Demel zieht Schlüsse aus der DABdiskussion. Demel ist Architekt und Professor an der Beuth Hochschule Berlin, Fachgebiet nachhaltiges Bauen in der Architektur. Demel beschäftigt sich damit, Planungsprozesse transparent zu machen, sodass die architektonische Entwicklung und die Performance eines Gebäudes ineinandergreifen.

3 Fragen an … Hans Westfeld

Hans Westfeld über die DABdiskussion. Westfeld ist Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und Lehrbeauftragter an der Hochschule Karlsruhe und der Fachhochschule Hannover. Westfeld widmet sich aufgrund zahlreicher Schimmelpilz-Schäden in Wohnungen schwerpunktmäßig bauphysikalischen Themen und Fragen der Lüftung.

3 Fragen an … Matthias Wagnitz

Resümee von Matthias Wagnitz zur DABdiskussion. Wagnitz ist technischer Referent beim Zentralverband Sanitär Heizung  Klima/Gebäude- und Energietechnik Deutschland (ZVSHK/GED), Sankt Augustin. Wagnitz’ Aufgabengebiet  umfasst die klassische Heiztechnik und moderne Energietechnik einschließlich der übergreifenden Systeme.