DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Mut zur Lücke

Experimente in Resträumen: Wohnen in einer winzigen Baulücke oder Luxus der Leere

Ein perfektes Paar

Aldi-Nord, Lidl und Tengelmann bauen jetzt Wohnungen – mit unterschiedlichen Strategien

Da geht noch was

Die Nachverdichtung bietet Möglichkeiten, die zu ignorieren sich eine Stadtgesellschaft nicht leisten kann. Drei erfolgreiche Beispiele.

München dämpft

Lärmschutz und ambitionierte Architektur vereint München am Mittleren Ring. Wie das genau funktioniert, lesen Sie im DABartikel.

Lichte Dichte

Wenn gebaut wird, Flächen aber nicht da sind und Bodenversiegelung vermieden werden muss, bleibt der Stadtplanung nur die Nachverdichtung.

Weiter-Wohnen in der Stadt

Höher, enger, dichter: In Deutschland fehlt bezahlbarer Wohnraum – besonders in Städten. Nachverdichtung ist das Thema der Stunde. Aber wie?

Konzepte gegen Wohnungsnot

Höher, enger, dichter: In Deutschland fehlt bezahlbarer Wohnraum – insbesondere in den Städten. Nachverdichtung ist das Thema der Stunde.

Ein Drittel oben drauf

Wie groß sind die Nachverdichtungs-Potenziale innerstädtischer Siedlungen? Ein großes Wohnungsunternehmen schätzt sie auf 30% des Bestands