DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Architektonische Zwickmühlen

Architekten bewegen sich im Spannungsfeld verschiedenster Interessenlagen. Das wirft einige Gewissensfragen auf, die der Philosoph und Architekt Martin Düchs beantwortet

Wo drückt der Schuh?

Welche Herausforderungen sich angestellten Innenarchitekten stellen, möchte der bdia mit einer Online-Umfrage herausfinden

Erfolgsmodell Architektin

Auch nach 100 Jahren im Beruf sind Architektinnen wenig sichtbar. Ob wir andere Strukturen brauchen, wird am 14. November in München diskutiert

„Wir sind viele!“

Warum auf dem DAT eine starke Präsenz gegenüber der Politik wichtig und warum Baukultur keine Geschmacksfrage ist

Wagemut und Widerstand

Konfliktscheu darf man nicht sein. Über mutige Architektur und Reaktionen darauf

Frau Architekt in Hamburg

Die Ausstellung „Frau Architekt“ erzählt von 22 Architektinnen aus den letzten 100 Jahren

Die Kammern in Zahlen

Wer, wieviele, wie und was? Die Statistik der BAK zeigt, wer die Kammermitglieder sind und was sie machen

Ein komplexes Rätsel

Was unterscheidet uns von Maschinen? Bisher sicherlich noch die Fähigkeit, um die Ecke zu denken, uns und andere zu inspirieren

It’s all about images

Kulturelle Synergien und Synästhesie. Etwas, das neue Bilder evoziert, Design animiert

Zwischen Reiz und Ruhe

Raumatmosphäre, Farben und Lichtstimmungen. Minimalistische Architektur und gute Detaillierung

Konzentration!

Für besseres Arbeiten braucht es neue Freiräume – im realen wie im digitalen Raum

Möglichkeitsraum

Zwei junge Architekten und ihr mutiger Bauherr haben in Hannover einen Co-Working-Space errichtet, der wirklich einer ist.

Systemwechsel

Der Verzicht auf den eigenen Schreibtisch soll Raum für Neues schaffen und die Kreativität fördern. Architekten und Personaler berichten

Das Mehr der Stille

Wie ein Architekturbüro die Telefonumleitung entdeckt, die Qualität der Stille erfährt und dabei dem Meer der E-Mails entkommt

Wie wir arbeiten

Der Wirtschaftsaufschwung steigert nicht nur den Umsatz, sondern verändert auch Bürostrukturen und Arbeitsbedingungen

Betrieblich vorgesorgt

Seit 2018 können Arbeitnehmer eine Betriebsrente verlangen. 2019 kommen für den Arbeitgeber weitere Pflichten hinzu

Risiko Schwarzarbeit

Schwarzarbeit am Bau kann auch für Architekten Folgen haben, die nichts davon wissen: für Verträge und für die Haftung.

Mit Algorithmus und Concierge

Digitalisierung macht es möglich: den perfekten Arbeitsplatz, inklusive individuell geregelter Luftfeuchtigkeit. Wie das genau funktioniert.

Architektur als Coach

Der Axel-Springer-Konzern errichtet einen Neubau, jenseits aller Konventionen der Büroarbeit. Eine Baustellenbesichtigung in Bildern.

Sprung in neue Welten

Eines der schönen Dinge am Architektendasein ist das regelmäßige Hineindenken in neue Welten. Das gilt besonders für die Arbeit im Ausland.

Strategiespiel

Wie es den Kollegen in anderen Ländern geht, worauf man nicht neidisch zu sein braucht – und wo es sich lohnt, auf Akquise zu gehen.

Grenzüberschreitung

Die deutsch-französische Freundschaft wird auch in der Architektur gepflegt. Zwei deutsche Büros erklären, wie sie Partner gefunden haben.

Teambuilding in Teheran

Im Iran sind die Umstände widrig, aber die Möglichkeiten für Architekten vielfältig. Mit dem Netzwerk Architekturexport auf Workshop-Reise.