DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zurück
[ Nachwuchs-Kolumne #48 ]

Acht kostenlose Tools zum Präsentieren, Visualisieren, Rendern: hilfreiche Linktipps 1

Es gibt unzählige praktische Tools, die das Architekturstudium enorm erleichtern. Man muss nur wissen, dass es sie gibt – und wo. Diese Linktipps hätte unser Kolumnist teils gerne früher gekannt

Junge Menschen am Laptop
Wenn man im Studium die richtigen Leute kennenlernt, erfährt man „geheimes“ Wissen, etwa welche hilfreichen Websites man kennen sollte.

Von Fabian P. Dahinten

Kennt ihr diese „Geheim“-Tipps im Studium, die euch irgendwann, meist aber erst im höheren Semester erreichen? Ich meine dieses Wissen, das typischerweise im Studio, Arbeitssaal oder Arbeitsraum (wie immer das bei euch an der Uni heißt) weitergegeben wird. Es ist ein Wissen, das Studierende sich von Generation zu Generation zuflüstern, zumindest wenn man die richtigen Leute kennt. Dazu gehören auch Linktipps.

Passend für diese Online-Kolumne habe ich nun meinen Linkordner geöffnet und möchte euch einige praktische Websites mit meist kostenlosen Tools vorstellen. Vielleicht kennt ihr ein paar davon schon, vielleicht auch noch nicht. Schreibt mir gerne, wenn ihr noch gute Linktipps zur Ergänzung habt!

Linktipps für Präsentationen und Gruppenarbeit

Wir starten direkt mit einer ausgefallenen Präsentationsmöglichkeit. Mit Prezi könnt ihr ziemlich dynamische Präsentationen erstellen, die nach der zwanzigsten PowerPoint-Präsentation sicherlich die Aufmerksamkeit der Prüfer*innen auf sich zieht.

Mit Mural oder Miro könnt ihr zwar auch ganz wunderbar präsentieren, wenn alle anderen daheim vor ihrem Laptop sitzen. Vor allem aber könnt ihr sehr kreativ im Vorfeld mit euren Gruppenpartner*innen zusammen brainstormen, Ergebnisse erarbeiten oder euch einfach eine gemeinsame Pinnwand anlegen.

Cut outs: Visualisierungen aus dem Nichts

An Visualisierungen kommt im Studium wohl kaum jemand vorbei. Vor allem digitale Visualisierungen gehören neben Grundriss, Schnitt und Details zum Pflichtprogramm bei Abgaben. Häufig stehen die Visualisierungen zusammen mit dem Modell ganz unten auf der To-do-Liste. Das hat dann schon mal zur Folge, dass sie in Akkordzeit, quasi aus dem Nichts, entstehen müssen.

Auf den folgenden vier Seiten findet ihr schon vorab ausgeschnittene Menschen, Tiere und Objekte die ihr ohne zeitraubende Handarbeit in eure Photoshop-Dateien ziehen könnt: Skalbubbar, NonscandinaviaEscalalatina, Mr CutOut (letzteres kostenpflichtig).

Linktipps für Sofas, Lampen und Farben

Beim vorherigen Rendern kommt man auf keinen Fall ohne das 3D Warehouse aus. Hier gibt es vom Sofa mit Sitzkissen, über die Kaffeetasse auch Autos, Lampen und vieles mehr. Alles, was helfen kann, etwas Detail in das Rendering zu bekommen.

Ein Link, den ich in meinem Studium definitiv zu spät entdeckt habe, ist der zur Adobe-Farbpalette. Ihr könnt dort einen Farbcode eurer Wahl eingeben und bekommt Vorschläge, welche Farben dazu passen.

In Teil 2 der Linktipps geht es um Konstruktion und Technik, Materialien und Modellbau.

 

Fabian P. Dahinten studierte Architektur an der Hochschule Darmstadt startet nun ins Berufsleben und engagiert sich bei der Nachwuchsorganisation nexture+.

Hier findet ihr alle Nachwuchs-Kolumnen von Fabian.

Wie sind eure Erfahrungen als Architektur-Studierende oder Berufseinsteiger? Hinterlasst uns einen Kommentar auf dieser Seite oder schreibt uns unter DAB-leserforum@handelsblattgroup.com

Schreibe einen Kommentar

Sie wollen schon gehen?

Bleiben Sie informiert mit dem DABnewsletter und lesen Sie alle zwei Wochen das Wichtigste aus Architektur, Bautechnik und Baurecht.

Wir nutzen die von Ihnen angegebenen Daten sowie Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen die von Ihnen ausgewählten Newsletter zuzusenden. Dies setzt Ihre Einwilligung voraus, die wir über eine Bestätigungs-E-Mail noch einmal abfragen. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit unter dem Abmeldelink im Newsletter kostenfrei abbestellen. Nähere Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zu Ihren Rechten finden Sie hier.
Anzeige