DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zurück
[ Fotostrecke ]

Best-of Interior Design: Innenarchitektinnen in der Überzahl

Im Beruf und bei den besten Projekten des Jahres sind Frauen in der Überzahl. Öffentlich präsenter sind trotzdem die Männer.

In der Architektur sind Frauen zumindest im Studium schon seit Langem in der Mehrheit. Im Beruf werden sie dann zunehmend unsichtbar. Außerdem verdienen sie für die gleiche Arbeit weniger. Aber warum sind selbst in der Innenarchitektur, wo Frauen nicht nur im Studium, sondern auch im Beruf in der deutlichen Überzahl sind, die wenigen Männer trotzdem öffentlich präsenter. Darum geht es in den drei Essays des druckfrischen „Handbuchs Innenarchitektur 2021/22“ (224 Seiten, 39,95 Euro). Des Weiteren präsentiert die Publikation die von einer Fachjury ausgewählten besten 25 Projekte des letzten Jahres, die ebenfalls zu einem Großteil von Frauen entworfen wurden.

Cover des Handbuchs Innanarchitektur vom bdia

Schreibe einen Kommentar

Sie wollen schon gehen?

Bleiben Sie informiert mit dem DABnewsletter und lesen Sie alle zwei Wochen das Wichtigste aus Architektur, Bautechnik und Baurecht.

Wir nutzen die von Ihnen angegebenen Daten sowie Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen die von Ihnen ausgewählten Newsletter zuzusenden. Dies setzt Ihre Einwilligung voraus, die wir über eine Bestätigungs-E-Mail noch einmal abfragen. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit unter dem Abmeldelink im Newsletter kostenfrei abbestellen. Nähere Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zu Ihren Rechten finden Sie hier.
Anzeige