DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zurück
[ Offener Wettbewerb ]

Städtebau für die IBA 27: Offener Wettbewerb in Backnang

Die IBA 27 will hundert Jahre nach Eröffnung der Weissenhofsiedlung gebaute Ideen für das Leben, Wohnen und Arbeiten in der Stadtregion Stuttgart im Jahr 2027 realisieren. Für ein Gebiet in Backnang läuft nun ein offener städtebaulicher Wettbewerb, der „radikale Ideen“ für ein historisches Industrieareal sucht.

Auf einem ehemals industriell genutzten Areal in Backnang soll zur IBA 27 ein gemischt genutztes Öko-Quartier entstehen.

Auf dem rund 16 Hektar großen Gewerbeparkgelände in Zentrumsnähe erinnern noch einige historische Fabrikationsgebäude an die vergangene Blütezeit der örtlichen Leder- und Automobilindustrie. Nun sucht die baden-württembergische Mittelstadt im Projektrahmen der IBA 27 eine neue Zukunft für „Backnang West“ und „mutige Pioniere“, die „radikale Ideen“ für die nachhaltige Entwicklung eines urbanen Quartiers einreichen. Die Auslober wünschen sich zeitgemäße Nutzungsmischungen mit Flächen für Kultur, Bildung, gemeinschaftliche Wohnformen, Handel sowie besondere Freiraumqualitäten.

IBA 27 will will bleibende Strukturen schaffen

Ziel ist es, im Jahr 2027 den Besuchern international relevante Beispiele zu präsentieren, die modellhaft neue Ansätze des Bauens, Wohnens und Arbeitens zeigen, die weit über das Präsentationsjahr hinaus in die Zukunft weisen. Gemeinsam mit der Stadt Backnang und den Grundeigentümern als Projektträgern will die IBA 27 daher resiliente Gebäude, Strukturen, Prozesse und Formate entwickeln, die in möglichen zukünftigen Welten und in verschiedenen Szenarien funktionieren.

In einem ersten Schritt bewerben sich Städtebau- und Architekturteams mit Landschaftsarchitekten und Verkehrsplanern mit einer Ideenskizze für den städtebaulichen Wettbewerb „Quartier Backnang West 2050 – The Caring Town“. Eine Jury wird im Juni 2020 aus diesen Ideenskizzen 18 Teams auswählen, die dann ihre Ideen in einem anonymen städtebaulichen Wettbewerb weiter vertiefen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Bestätigung der Teilnahme sowie Anerkennung der Teilnahmebedingungen erfolgt durch die fristgerechte Abgabe der Unterlagen bis zum 4. Juni.

In den kommenden Monaten werden zu weiteren Projekten im Rahmen der IBA 27 internationale Wettbewerbe ausgeschrieben. Aktuelle Informationen dazu sowie die Auslobungsunterlagen des Wettbewerbs „Backnang West“ finden Sie hier.

Weitere Artikel zu:

Schreibe einen Kommentar