DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Typengenehmigung kommt

Der serielle Wohnungsbau wird beschleunigt, denn die Musterbauordnung sieht nun eine Typengenehmigung vor

Mit den Augen hören

Wie ein gehörloser Architekt sein ideales Haus geplant hat und was beim Entwurf zu beachten ist

Wohnen auf Abo und mit Pilz

Das Berliner Festival „Housing the Human“ zeigt Visionen zum Bauen und Wohnen der Zukunft: vom „Cloud-Housing“ per Abo bis zur Küche mit integriertem Pilz, der Haushaltsgegenstände herstellt

Mut zur Lücke

Experimente in Resträumen: Wohnen in einer winzigen Baulücke oder Luxus der Leere

Gut wohnen auf bayrisch

Bis zum 31. August können sich Planer aus ganz Deutschland mit in Bayern realisierten Wohnungsbauten bewerben. Es sind 15.000 Euro ausgelobt

Neue Heimat Hamburg

Anlässlich der Ausstellung zur Neuen Heimat berichtet ein Zeitzeuge von politischen Verstrickungen

Gebraucht wie neu

Wohnen in der Fabrik, in der Kirche, im Bürohaus und sogar im Bunker: möglich dank geschickter Umnutzung

Ein perfektes Paar

Aldi-Nord, Lidl und Tengelmann bauen jetzt Wohnungen – mit unterschiedlichen Strategien

Hoffnung auf Heimat

Ein neues modulares Konzept soll das soziale Gefüge der Bewohner unterstützen

Flur mit Ausblick

Wie baut man gute Nachbarschaft? Forscher wurden in einer Plattenbausiedlung fündig

Wohnen prägt!

Betonvilla, Senffabrik, Sozialwohnungen: Besuchstipps zum Tag der Architektur

Ungewohnt wohnen

Wohnen in der Glasfabrik oder im Schwimmbad: Die Sieger des KfW Awards

Das Frankfurter Modell

Wohnungsbau mit kurzem Weg von der Idee zur Realität. In Frankfurt wurde über ein bereits beplantes Baugebiet neu nachgedacht

Alltagsarchäologie

Ein Stuttgarter Architekturbüro verwandelte eine ganz normale Wohnung mit archäologischem Geschick in eine faszinierende Zeitkapsel

Best-of Wohnen in München

Beim Wohnungsbau gilt München als vorbildlich. Wir haben für Ihren Besuch vor Ort die besten Beispiele aus dem DAB zusammengestellt

Gipfeltreffen

Auf dem Wohngipfel der Bundesregierung vertrat BAK-Präsidentin Barbara Ettinger-Brinckmann die Sicht der Planer- und Architektenschaft

Die zentrale soziale Frage

Noch nie waren die Rahmen­bedingungen für Wohnungsneubau so günstig. Ein Kommentar von Bau-Staatssekretär Gunther Adler

Was der Wohngipfel bringt

„Damit Heimat gelingt, brauchen wir Wohnraum“, bekräftigte Barbara Ettinger-Brinckmann. Der Bericht der BAK-Präsidentin zum Wohngipfel.

Da geht noch was

Die Nachverdichtung bietet Möglichkeiten, die zu ignorieren sich eine Stadtgesellschaft nicht leisten kann. Drei erfolgreiche Beispiele.

Das Modell-Dorf

Die intensive Planung mit vielen Akteuren hat sich gelohnt: Das Wohnprojekt wagnisART ist bei den Bewohnern und bei der Fachwelt beliebt.

Wohnen: Unsere Buchtipps

Aktuelle Wohnungsbau-Bücher liefern Projektvergleiche mit Kenndaten, schlaue Ideen für kleine Raumwunder oder gesellschaftliche Denkanstöße

Von Orten und Unorten

Wohnen auf engstem Raum: Ein Mikrohofhaus auf einer Verkehrsinsel zeigt, wie kleine Behausungen attraktiver werden können.

Suche: schick und bezahlbar

Beim Thema Wohnen kommt man schnell in lebhafte Diskussionen. Bis zu welcher Miete kann man ein Projekt als „bezahlbar“ bezeichnen?

Die Preisfrage

Im bezahlbaren Mietwohnungsbau testen Architekten die Spielräume aus. Eine Deutschlandreise zu kommunalen und genossenschaftlichen Projekten

Münchner Minimalismus

Wie weit sollte man in Zeiten der Wohnungsnot für günstige Mieten gehen? Eine städtische Wohnungsgesellschaft reizt die Untergrenze aus.

Der Dauerauftrag

Ein historisches Bauernhaus nahe Zürich stand vor dem Abriss. In vier Jahren Kleinarbeit wurde es zu einem besonderen Mietshaus umgebaut.