DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Architektur für die Kleinsten

Bücher zum Thema

Architektur für Kindertagesstätten muss einer anspruchsvollen Zielgruppe gerecht werden

Kein Vertrag, aber Urheberrecht

Ein Architekt forderte ein Honorar, konnte jedoch nicht den Abschluss eines Architektenvertrages nachweisen. Nachdem der Bauherr aber seine Pläne für die Realisierung einer Baumaßnahme genutzt hatte, verlangte der Planer mit Erfolg statt des Honorars eine sogenannte „Lizenzgebühr“ nach urheberrechtlichen Grundsätzen.

Peter Fischer, Andreas T.C. Krüger

Honorar und Vertrag beim Bauen im Bestand

Das vom Bund Deutscher Innenarchitekten herausgegebene Buch gibt einem umfassenden Überblick zu Honorar und Vertrag beim Bauen im Bestand.

Adrian von Buttlar u.a.

Denkmalpflege statt Attrappenkult

Sechs in der Denkmalpflege engagierte Kunsthistoriker stürmen in diesem Buch gegen nicht existierende Windmühlen.

Genie und Wahn

Wie weit darf sich ein Architekturgenie auf politischen Wahn einlassen? Ihre Meinung ist gefragt!

Nachruf

Günter Behnisch † 12. Juli 2010

Die Erinnerung an ihn ist von Dankbarkeit geprägt: Der Architekt steht wie der Politiker für eine Haltung, durch die wir unser Land neu lieben lernten.

Klima-Manifest

Aus der Nische heraus

Was bewirkte das Klima-Manifest der Architekten von 2009? Ein kritischer Beobachter zieht Bilanz

Halle an der Saale

Richtige Richtung

Fünfmal Hoffnung mit einem bald wieder belebten und beliebten Parkhaus, einem fast vergessenen Viertel und der in den Mittelpunkt gerückten Jugend

Parkplatzpark

Ein besonderer Beitrag zum Thema „Stadt und Verkehr“

Roland Stimpel

Ihr Blatt hat Geburtstag

Chefredakteur Roland Stimpel zu vierzig Jahren Deutsches Architektenblatt.

Sie wollen schon gehen?

Bleiben Sie informiert mit dem DABnewsletter und lesen Sie alle zwei Wochen das Wichtigste aus Architektur, Bautechnik und Baurecht.

Wir nutzen die von Ihnen angegebenen Daten sowie Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen die von Ihnen ausgewählten Newsletter zuzusenden. Dies setzt Ihre Einwilligung voraus, die wir über eine Bestätigungs-E-Mail noch einmal abfragen. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit unter dem Abmeldelink im Newsletter kostenfrei abbestellen. Nähere Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zu Ihren Rechten finden Sie hier.
Anzeige