DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zurück
[ Konferenz ]

Stabil mit Textil

Stahl ist längst nicht mehr die einzige und nicht immer die beste Wahl, wenn es um Bewehrung geht. Auf den Carbon- und Textilbetontagen am 24. und 25. September in Dresden geht es um Fertigteile, Fassadenplatten oder Brückenbaustellen. Auch der Einsatz bei Sanierungen wird thematisiert.

Demonstratoren, Vergleich Stahl-und Carbonstab sowie Textilbeton.

Über 50 Vorträge aus Forschung und Praxis vermitteln an zwei Tagen kompaktes Know-how zu verschiedenen Aspekten des dünnen und leichten Materialverbunds im Zusammenhang von Neubau, Sanierung, Bausatzkomponenten und Recycling. In Workshops, die auf den Vorträgen basieren, können Konferenzteilnehmer ihr Wissen vertiefen.

Einstündige Impulsvorträge behandeln etwa die Berechnung von Carbonbetonkonstruktionen oder den Weg zur Zustimmung im Einzelfall und zu einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung. Der erste Tag der Fortbildungsveranstaltung endet mit einem Abendevent im Deutschen Hygiene-Museum und bietet Gelegenheit zum informellen Austausch und Netzwerken.

Ausführliche Informationen zu den Programmpunkten der 11. Carbon- und Textilbetontage sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Weitere Artikel zu:

Schreibe einen Kommentar