DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zurück
[ Ausstellung ]

Nicht nur Spielplätze

Die besten Bilder des Europäischen Architekturfotografie-Preises zum Thema "Joyful Architecture" werden im DAM ausgestellt.

Alle zwei Jahre lobt der architekturbild e. V. in Kooperation mit dem Deutschen Architekturmuseum (DAM) und der Bundesstiftung Baukultur den Europäischen Architekturfotografie-Preis aus. Erwartet werden Serien mit vier Motiven zu einem gesetzten Thema, 2019 zu „Joyful Architecture“. Von der Bandbreite an Interpretationen, die von wunderlichen Bekrönungen bis zu eigenwilligen Kinderspielplätzen reicht, kann man sich bis zum 1. September im DAM ein Bild machen. Den ersten Preis erhält Dirk Härle, zwei weitere Nikolas Fabian Kammerer sowie Alexander Mai und Mikula Platz. Fünf Serien erhalten Auszeichnungen, 20 eine Anerkennung. Es ist außerdem ein Katalog bei av edition erschienen. Die Ausstellung geht danach auf Wanderschaft.

 www.architekturbild-ev.de

Weitere Artikel zu:

Schreibe einen Kommentar