DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Das Architektenfertighaus

Architektenhaus oder Fertighaus lautet ein oft behaupteter Gegensatz, der so keiner ist. Architekten sind immer beteiligt. Lesen Sie selbst!

Organisieren von überall her

Digitale Büro- und Projektmanager werden mobil und helfen, Büro, Bauzeiten und Budgets auch von unterwegs im Griff zu behalten.

Was verjährt wann?

Architekten müssen unterschiedlichste Verjährungsfristen beachten – für eigene Arbeiten und für überwachte.

Architekten schaffen das

Ein Jahr nach dem legendären Satz der Bundeskanzlerin können wir für unseren eigenen Berufsstand feststellen: Ja, wir schaffen das.

Bau den Beat

In der Popmusik spielt man Stars von gestern authentisch nach. Warum nicht auch in der Architektur?

Weniger Haftung bei Kollegen-Fehlern

Die Haftung eines Landschaftsarchitekten kann sich minimieren, wenn der Bauherr ihm falsche Pläne eines anderen Architekten gegeben hat.

Kein Brexit-Blues

Deutsche Architekten in Großbritannien spüren den bevorstehenden EU-Austritt bisher kaum – und hoffen, dass die Folgen gering bleiben.

„Planer mit Sachverstand“

Als Architekt nebenbei Wirtschaftsingenieur studieren und viel ökonomischer denken – das ist für Claus Fischer ein Weg zu besseren Bauten.

Von wegen Schrott

Ein Altmetallhändler in Schweinfurt wagt eine Fassade aus Cortenstahl – eine direkte, mutige Form von „Corporate Architecture“.

Reale Expo

Architekturqualität und Nachhaltigkeit auf der Münchener Immobilienmesse.

Die Maschine ist der Star

Besucher wandeln auf einem architektonisch inszenierten Weg durch eine Fabrik für Spezialmaschinen. Wie das geht, lesen Sie im Artikel.

Befreiendes zur Befreiung

Wann werden Angestellte von den Beiträgen zur Rentenversicherung befreit? Die Entscheidung eines Landessozialgerichts schafft Sicherheit.

Verlassen und vergessen

Der Fotograf Christian Richter findet leer stehende Gebäude in ganz Europa: Theater, Schwimmbäder, verlassene Hotels oder barocke Palazzi.

Branchentreff in Nürnberg

Auf der Fachmesse Chillventa für Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpentechnik in Nürnberg treffen sich Branchenvertreter aus aller Welt.

„Hotel Total” in St. Elisabeth

Wie eine leerstehende Kirche wieder zu einem Ort werden kann, der Gemeinschaft erzeugt, zeigt das Projekt „Hotel Total“ in Aachen.

Werkbundstadt Berlin

Mit dem Projekt der Werkbundstadt Berlin stellt sich der Werkbund der Frage nach architektonisch angemessenen Formen städtischen Wohnens.

Roboter im Museum

Im Victoria and Albert Museum spinnt ein Roboter Karbonfasern an Dächer – und lässt mit stählernem Arm ein künstliches Flechtwerk entstehen.

Häuser des Jahres

Wenn die besten Wohnhäuser des Jahres prämiert werden, sind gefragte Experten kaum zu beneiden. Die neue Kolumne von Wolfgang Bachmann.

Staunen über Jahrhunderte

Giovanni Piranesi (1720-1778) dokumentierte antike Bauten. Ein Fotograf hat sich auf seine Spuren begeben – und Bilder mit Fotos verknüpft.

Raum für Schwarmintelligenz

Die Blogfabrik ist kein normales Co-Working-Büro, denn hier fließt kein Geld als Miete, sondern Beiträge für das gemeinsame Magazin.

Büro als Stadtlandschaft

Die Bürokonzepte von Kinzo bieten für jede Art der Arbeit aber auch für Entspannung und Kommunikation die passende Umgebung.

Großraum oder Zelle?

Auch in großen Unternehmen orientiert sich das Büro nicht mehr an Hierarchien, sondern an Funktionen. Und dann sind da noch die Kinder.

Stuttgarts Lücken im Stadtbild

Eine Ausstellung am Weißenhof zeigt noch bis zum 25. September 2016 Fotografien historischer Gebäude, die unnötig abgerissen wurden.

Grüne Strategien für die Stadt

Um „Grüne Strategien für die Stadt“ geht es bei der Baukulturwerkstatt am 29. und 30. September 2016 auf Schloß Biesdorf in Berlin.

Immobilienmachung in Fernost

Es sind Gehäuse für den Menschenpark, wenn Architekten megalomane Projekte in Asien planen. Ihre Beurteilung entzieht sich Außenstehenden.

Schönheit des Verfalls

Christian Richter hat Orte aufgesucht, die dem Verfall überlassen wurden und langsam von der Natur zurückerobert werden. Sehen Sie selbst.

Bauphysik fürs Hallenbad

Dämmen im Schwimmbad: Die feuchtwarme Luft stellt an den Feuchte- und Wärmeschutz sowie die Auswahl des Dämmstoffs besondere Anforderungen.

Qualität entscheidet

Die Rechte von Wettbewerbsgewinnern sind im neuen Vergaberecht gestärkt. Nach der Jury-Entscheidung soll der Beste den Auftrag erhalten.