DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Autoproduktive Stadtlandschaft

Wenn die morgendliche Staumeldung auf Kunst trifft, wird es poetisch. Über Diskurs-Projekte am Ruhrschnellweg.

Tradition und Transparenz

Ulrich-Gabler-Haus in Lübeck: Zeitgenössische Transparenz und Altstadt-Weiterbau sind keine Gegensätze.

HOAI: kein Dumping per Baukosten-Vereinbarung

Das sogenannte Baukostenvereinbarungsmodell wurde jüngst überprüft. Die Richter stellten fest, dass es von der gesetzlichen Ermächtigungsgrundlage nicht gedeckt und damit unwirksam ist.

Wasser und Würde

In Berlin gibt es die verrückte Idee, ein Flussbad in der Spree zu bauen – ausgerechnet zwischen Dom, Schloss und Schinkels Altem Museum.

Regel-Guss

Für die Entwässerung von Flachdächern gelten neue Regeln, die den statistisch ermittelten, gestiegenen Regenmengen Rechnung tragen.

Kurz vorm Kollaps

Gerade im Architektenberuf, der weder geregelte Feierabend- noch Pausenzeiten kennt, drohen seelische Überlastung und dauerhafte Erschöpfung. Doch es gibt Gegenstrategien.

Die Kölner Wasserwunderwerke

Text: Cornelia Dörries Köln ist für vieles berühmt – den Dom, das Kölsch, den Karneval – aber nicht für seine Architektur. Ausgerechnet die Stadtentwässerungsbetriebe machen sich jetzt um eine gestalterische Aufwertung im städtischen Weichbild verdient. Die ungewöhnliche Verbindung von Abwasserwirtschaft und Baukunst erhielt ihren Anstoß durch die Lage am breiten Strom des Rheins. Köln gehört … Weiterlesen

Schwimmen am Weinberg

Ein neues Schwimmbad im Schwäbischen ist sowohl ein Gewinn für die Landschaft als auch für die Badegäste.

Die Gestaltungs-Kapitäne

Bauaufgabe Kreuzfahrtschiff. Ein Hamburger Büro hat sich über die Jahre zum gefragten Partner großer Reedereien entwickelt.

Den Bach hinunter

Was passieren kann, wenn beim Einbau einer bodengleichen Dusche das Zusammenspiel von Abdichtungssystem und Einlaufsystem nicht fachgerecht geprüft wird.

Sie wollen schon gehen?

Bleiben Sie informiert mit dem DABnewsletter und lesen Sie alle zwei Wochen das Wichtigste aus Architektur, Bautechnik und Baurecht.

Wir nutzen die von Ihnen angegebenen Daten sowie Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen die von Ihnen ausgewählten Newsletter zuzusenden. Dies setzt Ihre Einwilligung voraus, die wir über eine Bestätigungs-E-Mail noch einmal abfragen. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit unter dem Abmeldelink im Newsletter kostenfrei abbestellen. Nähere Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zu Ihren Rechten finden Sie hier.
Anzeige