DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zurück

Kirche wird Kindergarten

Die denkmalgeschützte Christus-König-Kirche in Düsseldorf-Oberkassel, errichtet 1929/30 nach Plänen von Franz Schneider, wurde zu einer Kindertagesstätte mit angeschlossenem Familienzentrum umgebaut. Mit seiner nach dem Umbau großzügig verglasten Südwestfront, die auch die historischen Buntfenster integriert, verwandelt sich der ehemalige Sakralbau in eine lichte, offene Hülle, die einen ­hohen, stützenfreien Innenraum umschließt. Die gelungene Umwandlung der vorher leer stehenden Kirche in einen vor Ort dringend benötigten Kindergarten erfolgte nach Entwürfen von Petzinka Pink Architekten aus Düsseldorf. Die Eröffnung des Hauses ist für das kommende Jahr geplant.

Weitere Artikel zu:

Schreibe einen Kommentar