DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

DABthema

Licht

Lichtplaner verraten Basiswissen und aktuelle Trends: wie man mit Tageslicht und Kunstlicht Atmosphären schafft, was das beste Licht im Büro ist und was im Außenraum zu beachten ist. Außerdem: wie biodynamisches Licht funktioniert, Literaturtipps und Lichtkunst.

Lichtkunst

Licht im Dunkel

Der Konzeptkünstler Mischa Kuball inszeniert im Jüdischen Museum Berlin zwei Voids

Lichtplanung

Architektur lesbar machen

Führende Lichtplaner plädieren für einen bewussteren Umgang mit der Außenbeleuchtung von Gebäuden. Dabei ist weniger manchmal mehr.

Tageslicht

Nicht nur für das Auge

Biodynamisches Licht kann unseren Tagesrhythmus in Kliniken und Büros unterstützen. In Verbindung mit dem Internet der Dinge tun sich so völlig neue Möglichkeiten auf

Editorial

Im rechten Licht

Allzu oft bildet Beleuchtung noch die Norm ab, nicht die Bedürfnisse. Dabei beeinflusst uns Licht enorm und formt unsere Raumwahrnehmung.

Lichtplanung

Helle Höhle

Das Mannheimner Schloss konnte nur unterirdisch erweitert werden. Gekonnter Einsatz von Tages- und Kunstlicht sorgt trotzdem für Helligkeit

Lichtplanung

Lehrstoff Licht

Wie man Architektur mit Licht in Szene setzt oder Licht als praktisches Hilfsmittel nutzt, vermitteln diese Fachbücher oder Fortbildungen.

Bürobeleuchtung

Lichte Entwürfe

Licht ist das A und O für die Arbeit: Eine stimmige Beleuchtung des Büros verstärkt Wohlbefinden und Schaffenskraft.

Licht und Dunkelheit

Schwarz sehen

Deutschland ist durchweg erhellt. Das Dorf Gülpe in Brandenburg pflegt dagegen die Finsternis. Ein Bericht aus Dunkeldeutschland.

Licht

Letzte Vision: Licht

Unsere Städte sind fertig gebaut. Durchsaniert, verkehrsberuhigt. Was ihnen oft fehlt, ist Atmosphäre. Dafür sollen nun Lichtpläne sorgen.

LED

Im Zwiespalt

LEDs sind energieeffizient und nachhaltig, erfordern aber einen anderen Umgang mit Licht im Innenraum. Wie genau, verrät Architektin Viktoria Wolf.

Verjüngte Katharina

In Magdeburg erhielt ein Hochhaus aus DDR-Tagen ein neues Gesicht – und erstrahlt abends mit 12.000 LEDs.

Foto: ACO.com
Schwerpunkt: Grün

Sonne, Mond und LED

Beleuchtung für Freiräume ist mehr als eine Gestaltungsaufgabe. Sie hat auch ökologische Konsequenzen

Schwerpunkt: Grün

Ins rechte Licht setzen

So könnne Sie den Fensterflächenanteil sowie die Glas- und Sonnenschutzkombination für eine optimale Tageslichtlenkung richtig abschätzen

Schwerpunkt: Licht

In der Nacht ­Gestaltungsmacht

Lichtkonzepte für ganze Stadtkerne sind noch selten in Deutschland. Der Planer Jochen Meyer-Brandis entwickelte eins mit besonderen Qualitäten.

Schwerpunkt: Licht

Überraschungen unterm Steildach

Lichtdurchflutete Innenräume lassen sich auf ganz verschiedene Weise erzeugen,
wie zwei Stuttgarter Wohnhäuser zeigen.

Schwerpunkt: Licht

Lichtgestalten

Egal ob Kirchen, Museen, Büro- oder Wohnhäuser – Architekten, die mit Leuchten in Gebäuden Stimmungen schaffen können, sind gefragte Spezialisten

Schwerpunkt: Licht

Licht aus Trompeten

Die Stadtbücherei Augsburg maximiert den Einfall von Tageslicht. Das verbessert die Atmosphäre und spart viel Energie

Schwerpunkt: Licht

Lichtsimulation am Computer

Die Simulation von Beleuchtung vereint Design mit Technik, gibt Planungssicherheit und ermöglicht wirtschaftlichere Lichtkonzepte

Schwerpunkt: Licht

Ganz schön durchsichtig

Seit der Moderne gilt Transparenz in der Architektur als Qualität an und für sich. Doch nicht immer sind ihre Versprechen ein Gewinn

Schwerpunkt: Licht

Schlankes Wirtschaftswunder

Das Dreischeibenhaus in Düsseldorf steht für das Hellste der deutschen Nachkriegszeit. Jetzt ist es saniert – und noch luftiger als zuvor

Luminale

Lichtkunst oben (dr)auf

Mit einer dreidimensionalen Lichtinstallation inszenieren Studierende der Fachhochschule Frankfurt ihr innovatives Energiehaus-Konzept „OnTop“

Licht und Innenarchitektur

Erleuchtung im Sauerland

Erhellende Erfahrungen: Die Weiterbildungsangebote der Trilux-Akademie im sauerländischen Arnsberg richten sich nicht nur an Architekten, sondern auch an Fachplaner, Manager und Handwerker. Dass die Teilnehmer diese Mischung als Bereicherungempfinden, merkt man spätestens in den angeregten Pausengesprächen. Da geht es nicht nur um Licht.

Innenarchitektur und Lichtdesign

Leuchtende Zukunft

Eine raffinierte Beleuchtung vermag schlechte Architektur zwar nicht in gute zu verwandeln, doch umgekehrt wirkt kein noch so gelungenes Detail, wenn das Licht nicht stimmt. Lichtdesign ist ein eigenständiges, kreatives Fach, in dem Erkenntnisse aus Architektur, Psychologie, Medizin und Anthropologie ebenso berücksichtigt werden wie Optik und Elektrotechnik.

Tageslichttechnik

Gelenkte Lichtblicke

Innovative Jalousien lassen Tageslicht in den Raum und erlauben den Ausblick, weisen aber Hitze und Blendung ab

OLED

Leuchtende Zukunft

OLED ist die neueste, energetisch und gestalterisch vielversprechendste Technologie für Leuchten

Lichtplanung

Winzlinge mit großer Wirkung

Weiße Leuchtdioden gelten als Lichtspender der Zukunft. Um die neue Technologie zu beherrschen, müssen Architekten dazulernen

Lichtplanung

Planungsaufwand steigt

Andreas Danler vom Bartenbach Lichtlabor über Chancen und Risiken bei der Planung von LED-Beleuchtungen

Beleuchtung

Licht für helle Köpfe

Gutes Licht fördert das Lernen. Im Schulneubau sowie bei der Sanierung wird deshalb immer häufiger auf eine hohe Lichtqualität geachtet.

Außenbeleuchtung

Lampen-Fieber

LED-Außenbeleuchtung erobert den Markt und eröffnet neue Gestaltungsmöglichkeiten.

Vogelfalle Licht

Nicht zum Piepen

Beleuchtete Glasfassaden sind tödliche Vogelfallen – weshalb Tierschützer die ersten dimmen.

Master Architectural Lighting Design

Meister Lampe

Lichtplaner sind Mangelware. Die Hochschule Wismar vermittelt das Spezialwissen mit hohem Praxisanteil. Ihre Absolventen sind international gefragt.

Systeme zur Tageslichtleitung

Licht aus der Röhre

Lichtkamine fangen das Tageslicht ein und transportieren es weiter. Die Systeme werden dort eingesetzt, wo es sonst im Gebäude zu dunkel ist.

Sie wollen schon gehen?

Bleiben Sie informiert mit dem DABnewsletter und lesen Sie alle zwei Wochen das Wichtigste aus Architektur, Bautechnik und Baurecht.

Wir nutzen die von Ihnen angegebenen Daten sowie Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen die von Ihnen ausgewählten Newsletter zuzusenden. Dies setzt Ihre Einwilligung voraus, die wir über eine Bestätigungs-E-Mail noch einmal abfragen. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit unter dem Abmeldelink im Newsletter kostenfrei abbestellen. Nähere Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zu Ihren Rechten finden Sie hier.
Anzeige