DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Cover Abrafaxe unterwegs mit Schinkel in mosaik
Comic

Die Abrafaxe treffen Schinkel

Die Mosaik-Comics werden zum Baukultur-Botschafter: Die Abrafaxe treffen auf Schinkel und erfahren, wie Denkmalschutz funktioniert.

Reisen

Hotel mit Aha-Effekt

Überraschendes Innenleben: Im „Haus des Volkes“ in Probstzella steckt mehr Bauhaus, als man denkt

Historische Vorbilder

Orientierung oder Hindernis?

Durch kreativen Umgang mit den Gestaltungsregeln der Frankfurter Altstadt ist zeitgenössische Architektur entstanden. Architekten berichten, wie

Engagement

Großes Kino

Mit großem ideellen und körperlichen Einsatz retteten Bürger ein altes Kino

Interview

Endlich wieder weiß

In Tel Aviv entstand als deutsch-israelisches Praxisprojekt ein Kompetenzzentrum für Denkmalschutz

Kulturerbe

Denkmal Europa

Die Website „Denkmal Europa“ erklärt europäische Kulturgeschichte und denkmalpflegerische Praxis

Editorial

Zeitschichten

Alte Mauern können viel: Sie dienen als Anreiz für neue Architektur, sie werden doch noch barrierefrei oder laden zu einer Zeitreise ein

Historische Gemäuer

Samthandschuhe aus!

An Burgen und Schlössern wurde stets an- und weitergebaut. Auch zeitgenössische Umbauten sollten Mut zur eigenen Zeitschicht haben.

Ausstellung

Auferstanden hinter Bauzäunen

Die Ausstellung „Die immer Neue Altstadt“ im DAM zeigt, dass Rekonstruktion in Frankfurt am Main schon immer ein Thema war.

Konferenz

Unter Tage

In Berlin wurden 22 U-Bahnhöfe unter Denkmalschutz gestellt. Die Konferenz „Underground Architecture Revisited“ plant eine Bestandsaufnahme.

Baukulturbericht

Erbe, Bestand, Zukunft

Der Baukulturbericht 2018/19 mit Beispielen einer gelungenen Umbaukultur in Groß- und Kleinstädten steht jetzt kostenlos zur Verfügung.

Wettbewerb

Herausforderung Denkmal

Teil der Messe „denkmal“ in Leipzig war wieder ein Studentenwettbewerb. Wir zeigen die besten Ideen für Hofgut, Wasserturm und Textilfabrik.

Kommentar

Von Davos nach Potsdam

Rückblick auf das Kulturerbejahr 2018: Baukultur wird international zum Ausdruck eines umfassenden Qualitätsanspruchs bei Neubau und Bestand.

Denkmalschutz

Wider den Abriss

Immer mehr Architektur der Nachkriegszeit wird durch Neubauten ersetzt. Drei aktuelle Projekte beweisen, dass es auch anders geht.

Dietfurt

Jura-Studien

Erforschung und Restaurierung eines Jura-Hauses im fränkischen Dietfurt brachten erstaunliche Entdeckungen und ein prächtiges Ergebnis.

Seniorenzentrum

Kirche zum Lebensabend

Außen sieht die Neue Pauluskirche in Essen nach Kirche aus, innen ist sie ein Seniorenzentrum mit vielen Anklängen an den früheren Gebrauch.

Nachkriegs-Architektur

Verblasster Stern

Mit seiner innovativen Nachkriegs-Architektur war Marl einst ganz oben. Jetzt ist die Stadt drastisch abgestiegen. Eine Spurensuche

Kolumne

Bedenkmalschutz

Er hat die Architekten-Presse beruflich weitgehend durch; uns aber hat er wirklich noch gefehlt. Wolfgang Bachmann ist nach langen Jahren als Kritiker und Redakteur in Berlin und München zurück in seine Pfälzer Heimat gekehrt – und tut nun mit Abstand zum Getriebe, was uns seit langem erfreut: Er beobachtet genau, denkt quer und formuliert subtil-ironisch. Alle zwei Wochen neu auf DABonline.de

Standpunkt

Kein Respekt ohne Distanz?

Immer schneller wechseln die Vorlieben in der Architektur. So schnell, dass schwer zu unterscheiden ist, ob noch das Vorgestern oder schon das Gestern zum neuen Morgen wird.

DABthema: engagiert

Überzeugungstäter

Egal ob es um die Rettung eines Baudenkmals oder Neubauvorhaben geht: Baukultur vor Ort lebt oft vom persönlichen Einsatz Einzelner

Schwerpunkt: gereift

Stockende Kreisläufe

Bauteilbörsen sind eigentlich eine großartige Idee. Bedauerlicherweise sehen das jedoch nicht viele so.

Schwerpunkt: gereift

Bürgersinn und Blockadestimmung

Die Altstadt als Herz der Metropole: was viele Städte erst attraktiv macht, ist in Berlin überflüssig. Lübeck hingegen geht in die Vollen.

Denkmalschutz

Appell für die Kant-Garage

Berliner Architekten, Denkmalpfleger und fachlich engagierte Institutionen protestieren gegen den drohenden Abriss eines Verkehrsbaus der besonderen Art: des Kant-Garagen-Palastes.

Sie wollen schon gehen?

Bleiben Sie informiert mit dem DABnewsletter und lesen Sie alle zwei Wochen das Wichtigste aus Architektur, Bautechnik und Baurecht.

Wir nutzen die von Ihnen angegebenen Daten sowie Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen die von Ihnen ausgewählten Newsletter zuzusenden. Dies setzt Ihre Einwilligung voraus, die wir über eine Bestätigungs-E-Mail noch einmal abfragen. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit unter dem Abmeldelink im Newsletter kostenfrei abbestellen. Nähere Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zu Ihren Rechten finden Sie hier.
Anzeige