DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Schwerpunkt

Wandelbar

2018 schließt die letzte Zeche im Ruhrgebiet. Auch andernorts macht der Wandel nicht halt vor Städten und ganzen Regionen. Was Architektur zum Strukturwandel beitragen kann, erkundet die Redaktion auf einem architektonischen Streifzug durch den ehemaligen Kohlenpott, bei einer Reise in den Osten Deutschlands und auf Stippvisite in Siegen.

Zerstörung und Reparatur

Wenn alte Gewohnheiten sich ändern, spürt man den Wandel der Zeit. Zerstörung, Abriss und Anpassung bringen oftmals große Herausforderungen mit sich.

Sieg für die Stadt

Wo Autos parkten und Läden leer standen, findet man in Siegen nun einen renaturierten Fluss, neue Plätze und mehr Studierende im Stadtbild.

Strukturwandel

2018 schließt die letzte Zeche im Ruhrgebiet. Neben Industriebrachen ist mithilfe kluger Stadtplanung viel Neues entstanden. Ein Streifzug.

Neu-Seeland

Die Flutung vieler Tagebaue verwandelt die einst dreckigen Braunkohlereviere in Erholungslandschaften und birgt viele Herausforderungen.