DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Schwerpunkt

Öffentlich

Wir stellen Kleinstädte vor, die mit neuen öffentlichen Gebäuden ihre Ortsmitten wiederbeleben. Wir werfen einen Blick auf öffentliche Plätze bei unseren europäischen Nachbarn und wir erfahren, warum zu langer Aufenthalt im öffentlichen Raum oft nicht gewünscht ist – zumindest nicht im Liegen. Außerdem besuchen wir Architekten, die mit Romanen in die Öffentlichkeit treten.

Einfach mal aufräumen

Deutsche Kleinstädte organisieren sich mit öffentlichen Gebäuden neu. Beim öffentlichen Raum lohnt ein Blick zu den europäischen Nachbarn.

Zeichen setzen

Fünf Städte und Gemeinden schaffen mit dem Bau von Rathäusern, Bibliotheken und Stadthallen eine multifunktionale Mitte für ihre Bürger.

Platz da

Öffentlicher Raum statt Autos: Immer mehr europäische Städte arbeiten mit klugen und mutigen Ideen am Paradigmenwechsel.

Bitte nicht setzen

Sie sehen schick aus aber machen das Ausruhen zur Qual und dienen sogar der Terrorabwehr: Fotos von Londoner Sitzbänken mit Doppelfunktion

Veröffentlicht

Wenn Architekten zu Roman-Autoren werden: Drei Kollegen haben ihren Berufsalltag literarisch aufgearbeitet.