DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zurück
[ Topographie des Terrors ]

Legendenspinner Albert Speer: Ausstellung in Berlin

Albert Speer

Chefarchitekt, Rüstungsminister und enger Vertrauter Adolf Hitlers – und dennoch gelang es Albert Speer nach seiner Haft, sich als verführten, unwissenden und geläuterten Zeitzeugen zu inszenieren. Wie diese Legende so lange lebendig bleiben konnte, ist das Thema der Ausstellung „Albert Speer in der Bundesrepublik. Vom Umgang mit deutscher Vergangenheit“, die – konzipiert vom Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände Nürnberg – jetzt bis 25. September 2022 in der Topographie des Terrors in Berlin zu sehen ist.

Auf dem Begleitprogramm steht am 6. September 2022 eine Diskussion mit Heinrich Breloer, dem Regisseur des erfolgreichen Doku-Dramas „Speer und Er“ von 2005.

Weitere Artikel zu:

Schreibe einen Kommentar

Sie wollen schon gehen?

Bleiben Sie informiert mit dem DABnewsletter und lesen Sie alle zwei Wochen das Wichtigste aus Architektur, Bautechnik und Baurecht.

Wir nutzen die von Ihnen angegebenen Daten sowie Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen die von Ihnen ausgewählten Newsletter zuzusenden. Dies setzt Ihre Einwilligung voraus, die wir über eine Bestätigungs-E-Mail noch einmal abfragen. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit unter dem Abmeldelink im Newsletter kostenfrei abbestellen. Nähere Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zu Ihren Rechten finden Sie hier.
Anzeige