DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zeitschichten

Alte Mauern können viel: Sie dienen als Anreiz für neue Architektur, sie werden doch noch barrierefrei oder laden zu einer Zeitreise ein

Alltagsarchäologie

Ein Stuttgarter Architekturbüro verwandelte eine ganz normale Wohnung mit archäologischem Geschick in eine faszinierende Zeitkapsel

Bauhaus, Bautechnik, Wohnungsbau

Künstler interpretieren das Bauhaus, eine Großbaustelle ist zu besichtigen und Wohnkonzepte sind ausgestellt. Die Meldungen vom Februar 2019

Samthandschuhe aus!

An Burgen und Schlössern wurde stets an- und weitergebaut. Auch zeitgenössische Umbauten sollten Mut zur eigenen Zeitschicht haben.

Die neue DIN 276

Im Dezember 2018 ist die grundlegend überarbeitete DIN 276 „Kosten im Bauwesen“ erschienen – was sind die wichtigsten Änderungen?

Allgemein anerkannt

Was sind allgemein anerkannte Regeln der Technik, welche Bedeutung haben sie für Architekten und auf welche Probleme kann man stoßen?

Recht auf gute Gestaltung

Historische Burgen, Kirchen oder Stadthäuser allen zugänglich zu machen, ist eine gestalterische Herausforderung. Aber sie kann gelingen

Auferstanden hinter Bauzäunen

Die Ausstellung „Die immer Neue Altstadt“ im DAM zeigt, dass Rekonstruktion in Frankfurt am Main schon immer ein Thema war.

Mit Grund und Boden sorgsam sein

Staatssekretär Marco Wanderwitz plädiert für eine vorausschauende Boden- und Liegenschaftspolitik und entsprechende Rahmenbedingungen

Ökologisch bauen, aber wie?

Ressourcenschonend gebaut wird seit der Umweltbewegung der 1980er-Jahre, doch aus der Nische geht es nur schwer heraus. Wo wir heute stehen

Kleiner Mangel, großer Schaden

Nasser Trockenbau: Wie ein handwerklicher Fehler im Detail zeitverzögert einen Totalschaden für das Bad und feuchte Wände verursacht

Bauhaus zum Lesen

Das Bauhaus als Roman-Schauplatz, eine Foto-Reise in ferne Länder, Kriminelles aus der Mustersiedlung Dessau-Törten und das Bauhaus kompakt

Politikum Bauhaus

Das Bauhaus hatte gesellschaftliche Bedeutung. Das sorgte für Anfeindungen von rechts und Unterstützung von links. Ein Rückblick

Unter Tage

In Berlin wurden 22 U-Bahnhöfe unter Denkmalschutz gestellt. Die Konferenz „Underground Architecture Revisited“ plant eine Bestandsaufnahme.

eVergabe leicht gemacht

Wer sich um öffentliche Aufträge bewirbt, muss jetzt ein elektronisches Angebot abgeben. Wir erklären, wie die eVergabe funktioniert

Architektur-Utopien zum Staunen

Kuriositätenkabinett in Buchform: Ein Bildband präsentiert Architektur-Luftschlösser und stellt kühne, aber nie verwirklichte Ideen vor.

Wie wir leben wollen

Keine technokratischen Visionen, sondern einen lebendigen Blick auf aktuelle Phänomene und Notwendigkeiten der Stadt bietet ein neues Buch.

Merks München-Tipps

Was gibt es neben der BAU noch zu sehen? Münchens Stadtbaurätin Elisabeth Merk gibt Insidertipps zu ihrer Heimatstadt.

Konzentration!

Für besseres Arbeiten braucht es neue Freiräume – im realen wie im digitalen Raum

Möglichkeitsraum

Zwei junge Architekten und ihr mutiger Bauherr haben in Hannover einen Co-Working-Space errichtet, der wirklich einer ist.

Systemwechsel

Der Verzicht auf den eigenen Schreibtisch soll Raum für Neues schaffen und die Kreativität fördern. Architekten und Personaler berichten

Das Mehr der Stille

Wie ein Architekturbüro die Telefonumleitung entdeckt, die Qualität der Stille erfährt und dabei dem Meer der E-Mails entkommt

Entscheidungsjahr 2019

Das Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission wegen der Mindest- und Höchstsätze der HOAI geht in die letzte Phase

Wie wir arbeiten

Der Wirtschaftsaufschwung steigert nicht nur den Umsatz, sondern verändert auch Bürostrukturen und Arbeitsbedingungen

Gesichert gegen Einbruch und Unfall

Fenster, Türen und Tore werden zunehmend in vernetzte ­Gebäude­lösungen eingebunden. Es gelten aber besondere Anforderungen