DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Schrift am Bau

Ein Buch zeigt, wie Schrift und Architektur eins werden und eine Web-TV-Serie sucht in sieben Städten besondere Schriftzüge und Schilder.

Hadid virtuell

Londons Serpentine Sackler Gallery thematisiert eine weniger bekannte Seite der verstorbenen Star-Architektin Zaha Hadid. Sehen Sie selbst!

Begreifbare Baukunst

Selbst auf der Biennale gab es eine kleine Präsentation von Türgriffen zu sehen. Eine berührende Ausstellung lädt nun zum Drücken ein.

IKEA realisiert Trumps Mauerpläne?

Der Preis ist kein Hindernis für diesen Deal, die „Börder Wåll“ kommt – zumindest wenn es nach der Satire-Seite „Der Postillon“ geht.

Deutscher Architekturpreis ausgelobt

Mit dem Deutschen Architekturpreis 2017 sollen für die Entwicklung des gegenwärtigen Bauens beispielhafte Bauwerke ausgezeichnet werden.

Über Ordnung

Architektur hat viele Facetten, sie kann sehr unterschiedlich ausfallen. Was sie in jedem Fall leistet, wenn sie etwas taugt: Sie räumt auf.

Lebensinhalt Manufactum?

Dass Qualität ihren Preis hat, ist eine Erkenntnis, die durchaus mehrheitsfähiger wird. Wolfgang Bachmann sorgt sich indes um Architektur.

Preis für Bauen im Bestand

Die Bayerische Architektenkammer lobt erstmals einen „Preis für Bauen im Bestand“ aus. Die Deadline läuft am 19. Februar 2017 aus.

Die besten Bauten

Eine DAM-Ausstellung dokumentiert die 21 besten Bauten des Jahres in Deutschland. Auch drei Projekte deutscher Büros im Ausland sind dabei.

Verbindlich berechnet

Ein Auftraggeber kann nicht eigenständig die Kostenberechnung des Architekten nach unten korrigieren und so dessen Honorar drücken.

Durchblick für jedes Alter

Fenster und Türen für Schulbauten und altersgerechtes Wohnen müssen die Anforderungen ihrer Nutzer erfüllen. Was genau, lesen Sie hier.

Die EnEV zerrechnen

Ausnahmen, Freistellungen, viel Arbeit: Karim El Ansari kämpft gegen unwirtschaftliche EnEV-Regeln. Das ist mühsam, aber erfolgreich.

Die Kunst des Fugenverschlusses

Über die Fuge zwischen Tragwerk und Fassade können sich Rauch und Feuer schnell im Gebäude ausbreiten – diese Schwachstelle wird oft nicht beachtet.

Glas und Hass

Entgrenzung oder Verzerrung, Entspannung oder Lärm, Transparenz oder Transpirieren: ein kurzes Scherbengericht über Glashäuser.

Innovation von unten

Im badischen Ladenburg planten Bürger ein neues Quartier – im Verfahren transparenter, im Ergebnis in mancher Hinsicht besser als Experten.

Wer schreibt, der bleibt

Welche Architektenleistungen müssen in den Leistungsphasen 1 bis 3 dokumentiert werden? Unser Beitrag gibt Aufschluss darüber.

„Phase 0“: Chance & Risiko

Als Wunderwaffe für Probleme mit Kosten und Terminen bei Bauvorhaben werden „BIM“ und „Phase 0“ propagiert. Es gibt aber auch Tücken.

Vergabe umgangen – kein Honorar!

Neues vom Vergaberecht: Wer es bewusst umgeht, hat keinen Honoraranspruch für bereits erbrachte Leistungen. Also bitte aufgepasst!

Macht und Zauber

Ein Besuch in der Elbphilharmonie, in der auch ohne Musik ein Konzert der Räume und Perspektiven spielt – wir führen Sie herum.

Durchblick in der Stadt

Ein Bürgervotum stoppte vor drei Jahren die Neubebauung des Eichplatzes in Jena. Doch man rauft sich zusammen – mit überraschendem Ergebnis.

Schräge Passagen

Ein echter Hingucker: Der Berliner Architekt Jürgen Mayer H. realisierte in Jena ein eigenwilliges Ensemble aus „Stadtsteinen“.

Wände aus Öl

Polycarbonat ist leicht, lässt viel Licht, aber vergleichsweise wenig Wärme durch: die energetischen Potenziale werden nur selten genutzt.