DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Weg mit der Todesstrafe!

Überall Abriss-Forderungen: eine Mode, die wir abbrechen sollten – die Glosse der Ausgabe, verfasst von Wolfgang Bachmann.

Facelifting reicht nicht

Bei den alten Wolkenkratzern hilft meist nur eine Komplettsanierung, wenn man die Mieter halten will

Viel Streit um Lärm

Wann müssen Bauherren selbst für Schallschutz sorgen? Neues vom Bundesverwaltungsgericht zur “architektonischen Selbsthilfe“.

Abschlag abgefedert

Die ungünstige neue Steuerregel für Abschlagszahlungen gilt erst ab 2015 und noch nicht mit voller Wirkung – Folge einer erfolgreichen Intervention der Architektenkammern bei den Finanzministerien.

Angewandte Kunst

RA Erik Budiner und Architekt Georg Brechensbauer geben Praxishinweise zur Umsetzung der BGH-Entscheidung zu Stufenverträgen.

Lasten gerechter verteilen!

Die Prämien für die Haftpflichtversicherung steigen. Die Architektenkammern engagieren sich für eine Reform

Von Städten für Menschen

Die dänische Architekturikone Jan Gehl hat erneut ein Buch veröffentlicht. Mit „Städte Für Menschen“ möchte der Stadtplaner auf die Bewohner der Urbanisationen eingehen.

Smart Home Basis-Infrastruktur

Smart Home Basis-Infrastruktur schafft die Voraussetzung für energieeffizientes Heizen, mehr Sicherheit und Komfort

Auftragswellen

Hummerbuden, Dachgauben und Akquisition auf der Gasse: Architekten-Arbeit auf Helgoland

Mammuts in den Dünen

Sylt sucht Wege jenseits von Reetdachseligkeit und schlichten Bauten für den Massentourismus

CAD für BIM

Das Building Information Modeling stellt CAD-Werkzeuge vor neue Herausforderungen – und eröffnet viele neue Möglichkeiten

Leichte Lösung

Auf deutschen Dächern könnten viele Wohnungen entstehen. Dafür eignet sich besonders die Stahl-Leichtbauweise

Von Texel bis Teneriffa

Auf Inseln finden sich oft genug architektonische Leckerbissen, die man auf dem Festland selten zu sehen bekommt

Die Altstadt als Neuland

Altstädte gelten als urbane Traditionsinseln. Doch viel mehr sind sie Teile der modernen Stadt – und können Vorbild für deren Weiterbau sein

IT-Basis-Infrastruktur wird Standard

Die neuen Breitbandanschlüsse der Deutschen Telekom erfordern auch eine IP-fähige Hausverkabelung. Sie bildet zugleich auch die Basis für eine Ausstattung mit Smart-Home-Technologien.

Glasartiger Kunststoff

Einen robusten Kunststoff, der sich nach der Aushärtung wie Glas erhitzen und neu verformen lässt, hat der französische Forscher Ludwik Leibler entwickelt