DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Chill-out im Kontor

Büros werden immer gemütlicher, um wertvolle Schreibtischarbeiter zu verwöhnen.

Zu viel auf einmal

Mit besserer Organisation und Führung können Büros mehr Aufträge gewinnen und sie effizienter erledigen.

Daten-Modelle

Building Information Modelling bündelt die Planungsdaten. Die Anschaffung ist teuer, bringt aber neue Chancen.

„Ein Berg von Entwürfen“

Carl Fingerhuth gehört zu Europas erfahrensten Juroren. Der Entscheider vieler Wettbewerbe spricht über Streit, Stars und fragwürdige Verfahren.

Hinter den sieben Seen

Brandenburg-Kirchmöser ist ein riesiges, doch fast unbekanntes Denkmalgebiet des frühen 20. Jahrhunderts – in dem Baukultur und Wirtschaft Hand in Hand gehen.

Giebelhaus und Wohnmaschine

Glaubenskämpfe am Bau sind nicht neu: Vor 75 Jahren tobten sie zwischen Weißenhof und Kochenhof in Stuttgart. Heute werden beide Siedlungen geachtet.

„Wir brauchen mehr Toleranz“

Für den Architekturtheoretiker Ullrich Schwarz drücken Zaha Hadid und das Berliner Schloss gleichermaßen unsere Zeit aus. Eine komplexe Gesellschaft verlangt unterschiedlichste Bauformen.

Linzer Orte

Ein Streifzug durch Europas Kulturhauptstadt 2009 mit Annäherung an die Donau, einem überdimensionalen Tischtuch und gut beschäftigten Architekten.

Das Gebäude als Ganzes

Fast vierzig Jahre sind seit Buckminster Fullers Aufforderung zu Teamwork und integraler Planung vergangen und immer noch wird diese Arbeitsweise nicht grundsätzlich verfolgt.

Bau-TV

Nur selten sind Architekten im Fern­sehen zu sehen. Doch wenn, dann können sie ihre Arbeit einer großen Öffentlichkeit erklären.

Dünner dämmen

Lange hielt sich die Innovationsfreudigkeit bei Wärmedämmverbundsystemen in Grenzen. Inzwischen ist Bewegung in den Markt gekommen.

Verbraucher-Verträge

Keine VOB mehr für den Eigenheimbau? Das neue Forderungssicherungsgesetz wirft nicht nur diese Frage auf.

Gründer auf festem Grund

Ländliche Eigenheime, Energieberatung oder ein Büro mit eigenem Schaufenster: Wie junge Büros durch die Startphase kommen

Baustoffe im Netz

Das Informationssystem Wecobis bietet Hilfe bei der Auswahl von Materialien unter Gesundheits- und Umweltaspekten.

Kopflos bauen

Die Gegenposition: Mit der Schlossrekonstruktion droht eine gewaltige Blamage

Der Kopfbau

Obwohl das Berliner Schloss seit langem verschwunden ist, lebt es in vielen Köpfen. Jetzt soll aus dem imaginären Baubestand wieder ein materieller werden. Auch Moderne haben sich damit arrangiert.