DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Entwerfer oder Bewahrer

Wo Architekten und Denkmalpflegern Konflikte drohen – und wie sie sich vermeiden lassen.

Ein Mann sieht bunt

Seit 30 Jahren widmet sich Winfried Brenne Denkmalen der Frühmoderne. Ohne ihn hätte Berlin wohl sechs Welterbesiedlungen weniger.

Gediegener Wandel

Hamburgs Brahms Kontor zeigt die Faszination eines mehrfach umgestalteten Bürobaus.

Local Hero

Für den Schutz von Welterbestätten und ganzen Stadtlandschaften ist der Denkmalschutz oft zu schwach. Doch er kann von dort neue Impulse erhalten.

Phönix aus der Asche

Die Umnutzung der Brikettfabrik Grube Carl in Frechen nützt allen: den neuen Bewohnern, den Denkmalschützern und den Nachbarn.

Bedrohte Nähe

Wann wird Architektur denkmalwürdig? Die Frage stellt sich exemplarisch bereits für Bauten der 80er-Jahre.

Nachwuchspreise

Studentenpreise der Messeakademie Leipzig zum Thema „Mehrgenerationenhaus – Begegnen im Kulturdenkmal“

Energie-Preise

Am 22. Oktober wurde der Gestaltungspreis „Energieeffiziente Architektur“ der Wüstenrot-Stiftung verliehen.

Bestes Immobilien-Image

Haben Architekten einen Immobilienberuf? Viele sehen das nicht so, aber es hat schmeichelhafte Seiten.

Hamburger Buchjubiläum

Zum 20. Mal ist jetzt das Jahrbuch „Architektur in Hamburg“ erschienen, herausgegeben von der Kammer der Hansestadt.

Wo jeder jeden kennt

Saarländische Büros arbeiten als Grenzgänger in Luxemburg. Und auch Kölner haben das nahe Ausland als Markt entdeckt.

Grafische Intensität

Eine Wanderung durch Weimar mit nutzbaren Rekonstruktionen, lärmschluckenden Wänden und einer vergrabenen Bibliothek.

Die Besten testen

Die hauseigene Akademie von Gerkan Marg und Partner führt den Nachwuchs an seine Grenzen.

Türen

Die neuen Multitalente: Edelstahltüren, Selfmade-Glastüren, Sammelgaragen-Tor

Visitenkarte fürs Haus

Marode Türen von Gründerzeithäusern können oft gerettet und instand gesetzt werden.

Einer für alles

Erlus hat unter dem Namen Triva eine neue Generation von Schornsteinen auf den Markt gebracht, die alle technischen und gesetzlichen Anforderungen für zukunftsorientiertes Heizen erfüllt.

Generation Effizienz

Die Heiztechnik von morgen ist sparsamer, schlanker und schlauer. Ein Überblick über die Innovationen der konventionellen Anlagentechnik

Höhere Honorare sichern

Schon jetzt sollte in Architektenverträgen dafür vorgesorgt werden, dass die HOAI-Tafelwerte wie angekündigt steigen

Das Recht zur Beratung

Architekten dürfen neuerdings auch juristische Leistungen erbringen. Sie sollten das aber nur dort tun, wo sie selbst sattelfest sind.

Vorgriff beim Finanzamt

Später kaufen – schon heute die Steuerlast mindern: Chancen und Tücken des Investitionsabzugsbetrags.

Volkswohn-Werk

Die Wolfsburger schätzen und schützen ihre Nachkriegsikonen im Stadtzentrum. Für denkmalwerte Wohnquartiere sind die Perspektiven schlechter.

Zurück zur Moderne

Nostalgische Projekte berufen sich auf Gestaltungsprinzipien des 20. Jahrhunderts

Plötzlich Chef

Wie aus einem Angestellten der Chef eines renommierten Landschaftsarchitekturbüros wurde. Die Geschichte einer unerwarteten Büroübernahme.

Mit Tücken

Mit der Entscheidung ein Büro zu übernehmen, bleibt einem die auf­wendige Neugründung erspart. Startprobleme kann es trotzdem geben.

Diesseits

In Oslo diskutierten Städtebauer handfeste Instrumente für nachhaltiges Planen und Entwerfen

Jenseits

Architektur sei mehr als Gebautes, verkündete der Biennale-Kurator in Venedig. Auf der Schau ist eher weniger Gebautes zu sehen.

Kunst-Bauten

Galerien waren das Thema des zehnten Architekturquartetts in Berlin.