DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Feuchtbiotop

Fehler beim Umgang mit dem Echten Hausschwamm haben schwerwiegende Folgen. Wichtig ist, den Holz zerstörenden Pilz rechtzeitig zu erkennen und zu bekämpfen.

Wirtschaft lernen

Immer mehr Architekten wollen Immobilienwissen gewinnen. Eine erfolgreiche Methode ist die Aus- oder Weiterbildung auf dem Gebiet der Immobilienökonomie.

Haus-Wirtschaft

So sehr es Immobilienfirmen ums ­Geldverdienen geht, so dringend brauchen sie gute Architektenleistungen.

Keine falsche Bescheidenheit

Bei fehlender Kenntnis der Baukosten ist der Architekt berechtigt, notfalls eine Honorarschlussrechnung auf der Grundlage von Schätzungen aufzustellen.

Energisch zupacken

Die neue Energieeinsparverordnung bietet Architekten auch Auftragschancen. Über das Thema Energie locken Planungsaufträge für Sanierung, Modernisierung und Umnutzung.

Sieben gute Jahre

Der Taut-Preis brachte wieder spannende Entwürfe von Architekten-Diplomanden. Zum letzten Mal?

Kulinarische Weltreise

Spitzenkoch Roland Trettl ist vom Hangar 7 am Salzburger Flughafen immer wieder aufs Neue begeistert. Genau wie seine Gäste.

„Leuchtturmprojekt Campus“

Zum Ideenwettbewerb für ein Brauereiareal in Berlin brachte der spätere Sieger einen neuen Nutzer gleich mit – ein schlagendes Argument für die Auslober.

Denkmal mit Aussicht

Ein Eisenbahnwasserturm in Brandenburg wurde zum Anziehungspunkt für Natur- und Architekturfreunde.

Harmonie und Missklang

Gleich in vier europäischen Städten entstehen neue Philharmonien. Außen dienen sie als städtebauliche Zeichen; die Gestaltung des Inneren wird von der Schalltechnik dominiert.

Vergabetricks

Die Vergabekammer des Saarlands stärkt die Rechte von Architekten und Ingenieuren, die sich in Arbeitsgemeinschaften um einen Planungsauftrag bewerben.

Mitgefangen…

In der gesamtschuldnerischen Haftung ist der Architekt chancenlos.

Alles fließt

Nichts ist schlimmer als Zimmer. Raumgrenzen müssen weg – und die Architektur gleich mit.

Verlockender Wohlstand

In Indien wächst eine große Mittelschicht heran, für die Hotels und Bürogebäude gebaut werden. Und die Reichen lassen sich Villen errichten: Chancen für deutsche Architekten, wenn ihnen die landestypischen Besonderheiten bewusst sind.

Motor für Veränderungen

Auf Konflikte kann jeder gerne verzichten. Für viele Architekten gehören sie aber zur täglichen Arbeit. Doch Auseinandersetzungen können auch positive Veränderungen mit sich bringen

In meinem Quartier

Wenn Stadtteile zu Problembezirken werden, sind soziale wie städtebauliche Kenntnisse gefragt. Die Fachhochschule Potsdam vermittelt in der Weiterbildung Quartiersmanagement, wie man die Aufgaben kombiniert.