DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Bodenbeläge

Starke Auftritte

Bei Bodenbelägen stehen Qualität und Nachhaltigkeit immer mehr im Vordergrund. Außerdem setzen die Hersteller stark auf individuelle Designkonzepte.

Brandschutz: Fluchtweg

Brillanter Ausstieg

Damit ein Dachgeschossausbau nicht am zweiten Fluchtweg scheitert, hat Architekt Tassilo Soltkahn eine Fluchtgaube entwickelt, die jetzt patentiert wurde.

Heizung

Holzheizung im Großformat

Leistungsstarke Pelletskesselanlagen eignen sich auch für öffentliche Einrichtungen und Firmengebäude.

Ziegel

Gewichtiger Schwerlastziegel

Nach Angaben des Herstellers Mein Ziegelhaus ist der neue TS Quadrat der stabilste Schwerlastziegel der Branche.

Wärmedämmung

Wärmedämmfassade aus Ziegeln

Schlagmann-Poroton präsentierte die Poroton-WDF, die erste Wärmedämmfassade aus massiven Ziegeln.

Dächer

Neuer Blitzschutzhalter

Mit dem neuen Rhepanol-Blitzschutzhalter Snap ist die lagesichere Verlegung von Blitzschutzdrähten auch auf stark geneigten Dachflächen problemlos möglich.

Dächer

Selbstklebende Dichtungsbahn

Mit der „Evalon VSK“ hat Alwitra eine neue Kaltselbstklebebahn für den Neubau und die Sanierung entwickelt.

Fenster

Spitzenwerte

Mit dem Niedrigenergie-Wohndachfenster Designo R8 NE hat Roto den Uw-Wert auf 0,8 und den Ug-Wert auf 0,5 W/m2k gesenkt.

Fenster

Natürliches Licht

Neu im Programm der Colt-Gruppe ist die Tageslichttechnik mithilfe von Heliostaten.

Dächer

Neues Tageslicht­system

Lamilux präsentierte einen neuen Typ aus der Produktreihe CI-System Glasarchitektur KWS 60...

Fassaden

Farbige Solarfassade

Schott kombiniert im neu gestalteten Treppenhaus seines Mainzer Verwaltungsgebäudes erstmals Fotovoltaikmodule mit verschmolzenen Farbgläsern...

Tore

Macht hoch das Tor

Bei den Torherstellern auf der Bau 2009 waren neben einem integrierten Design erhöhte Dämmwerte und optimierte Funktionen wichtige Themen.

Rollläden

Vorhang auf

Rollläden können fest eingebaut, ins Fenster integriert oder nachträglich vorgesetzt werden – und in älteren Rollläden ist meist Platz für Wärmedämmstoffe.

Objektbericht

Passivhaus im Kleinformat

Resol-Hartschaumplatten sorgen dafür, dass sich ein hoher Energiesparstandard jetzt auch bei besonders kleinen Altbauten erreichen lässt.

Fassaden

Variable Verglasung

Der Schweizer Stahlprofilhersteller Jansen hat sein Stahlfassadensystem Jansen Viss erweitert.

Bodenbeläge

Klassiker Linoleum in neuem Design

Die Farben der neuen DLW-Linoleum-Kollektion von Armstrong spiegeln den Zeitgeist moderner Innenausstattung wider.

Torsysteme

Intelligente Tore

Beim Torspezialisten Efaflex steht der neu entwickelte Vorfeldscanner Efa-Scan im Mittelpunkt der Ausstellung.

Dach- und Wandsysteme

Metallleichtbau

Zwei Schwerpunkte prägen in diesem Jahr den Auftritt des österreichischen Herstellers von Dach- und Wandsystemen aus Metall Domico.

Bodenbeläge

Farbige Böden

Der Bodenbelag „serra“ mit einer erhabenen Reliefstruktur in zwanzig verschiedenen Farben

Für Wohnraumanbieter

Flexibler Parkautomat

Eine neue Version ihres Parkautomaten Trendvario 4300 stellt die Klaus Multiparking GmbH aus Aitrach (Baden-Württemberg) vor.

Aluminium

Dekorativer Wetterschutz

Novelis, Spezialist für Farbaluminium und Aluminiumwalzprodukte, zeigt auf der Bau 2009 eine ganze Reihe neuer Entwicklungen.

Glasfaltwände

Für Fassade und Balkon

Der Bissendorfer Systementwickler Solarlux präsentiert zwei neue Glasfaltwände.

Beschläge

Frische Luft über den Fenstern

Natürliche Belüftung von Büroräumen ist nicht nur von den meisten Büroangestellten gewollt, sondern auf Dauer auch gesünder.

Dünner dämmen

Lange hielt sich die Innovationsfreudigkeit bei Wärmedämmverbundsystemen in Grenzen. Inzwischen ist Bewegung in den Markt gekommen.

Fliesentrends

Spiel mit Rechtecken

Die neuen Fliesen sind groß, schlank und werden neuerdings gern quer verlegt. Strukturierte und imitierte Oberflächen bestimmen das Design.

Gütesiegel für Nachhaltiges Bauen

Zu gründlich deutsch?

Im Januar erhalten die ersten Gebäude das „Deutsche Gütesiegel für Nachhaltiges Bauen“. Gegen dieses Zertifikat gibt es aber auch Vorbehalte. | Marion Goldmann