DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Außenanlagen: Regenwasser

Abfluss ohne Rohr

Die dezentrale Entsorgung von Regenwasser hat etliche Vorteile.

Chemischer Holzschutz

Ergrauen unerwünscht

Soll die Anmutung von Holzfassaden lange erhalten bleiben, sind schützende Maßnahmen erforderlich. Sie sind Bestandteil der Planung.

Fassadenschutz

Bewuchs verhindern

Algen und Pilze gehören nicht an Fassaden und dagegen lässt sich auch etwas tun.

Bauen mit Metall

Knackpunkte der Planung

Titanzink ist langlebig Baustoff. Dennoch können Dächer oder Fassaden bei unsachgemäßer Planung vorzeitig Schaden nehmen

Größe und Ausstattung von Balkonen entscheiden maßgeblich mit darüber, wie wirtschaftlich sich eine Immobilie vermarkten lässt.

Profil mit Durchblick

Früher nur eine Industrieverglasung, avanciert Profilbauglas heute zu einem Designbaustoff moderner Architektur.

Automatiktüren und -tore

Sesam öffnet sich

In vielen Gebäuden ist es inzwischen selbstverständlich, dass Türen automatisch funktionieren. Ihre Nutzung muss aber vorher genau definiert sein.

Sonnenenergie

Vor dem Boom

Dass dem solaren Bauen die Zukunft gehört, steht außer Zweifel. Doch der Durchbruch lässt auf sich warten – Architekten können etwas dagegen tun.

Farben

Systematisch gestalten

Unterstützung bei der Farbauswahl: Fächer, Mappen, Kataloge, Boxen, Atlanten und digitale Angebote helfen.

Wärmeversorgung

Technologiemix

Nachwachsende Rohstoffe, Sonne, Geothermie: Kombinationsanlagen vereinen moderne Energiequellen für die Wärmeversorgung von Gebäuden.

Neue Ansichten

Buntbeton

Sichtbeton muss nicht mehr nur grau sein. Durchfärben liegt im Trend.

Geklebte Fenster

Viel Durchblick

Geklebte Fenster schaffen neue konstruktive Freiheiten. Doch ihr Einbau verlangt umfassende Kenntnisse.

Brandschutz: Fluchtweg

Brillanter Ausstieg

Damit ein Dachgeschossausbau nicht am zweiten Fluchtweg scheitert, hat Architekt Tassilo Soltkahn eine Fluchtgaube entwickelt, die jetzt patentiert wurde.

Heizung

Holzheizung im Großformat

Leistungsstarke Pelletskesselanlagen eignen sich auch für öffentliche Einrichtungen und Firmengebäude.

Rollläden

Vorhang auf

Rollläden können fest eingebaut, ins Fenster integriert oder nachträglich vorgesetzt werden – und in älteren Rollläden ist meist Platz für Wärmedämmstoffe.

Dünner dämmen

Lange hielt sich die Innovationsfreudigkeit bei Wärmedämmverbundsystemen in Grenzen. Inzwischen ist Bewegung in den Markt gekommen.

Fliesentrends

Spiel mit Rechtecken

Die neuen Fliesen sind groß, schlank und werden neuerdings gern quer verlegt. Strukturierte und imitierte Oberflächen bestimmen das Design.

Gütesiegel für Nachhaltiges Bauen

Zu gründlich deutsch?

Im Januar erhalten die ersten Gebäude das „Deutsche Gütesiegel für Nachhaltiges Bauen“. Gegen dieses Zertifikat gibt es aber auch Vorbehalte.

Historische Türen

Visitenkarte fürs Haus

Marode Türen von Gründerzeithäusern können oft gerettet und instand gesetzt werden.

Die Heiztechnik von morgen

Generation Effizienz

Die Heiztechnik von morgen ist sparsamer, schlanker und schlauer. Ein Überblick über die Innovationen der konventionellen Anlagentechnik

Vogelfalle Licht

Nicht zum Piepen

Beleuchtete Glasfassaden sind tödliche Vogelfallen – weshalb Tierschützer die ersten dimmen.

Brandschutz im Trockenbau

Heißer Spartipp

Ein Brandversuch verhinderte eine kostenintensive Sanierung vieler Quadratmeter mangelhaft ausgeführter Trockenbauwände.

Dachausbau

Ganz oben dämmen

Die EnEv verlangt für den Ausbau von Dachgeschossen Neubaustandard. Doch das Nachweisverfahren ist einfach.

Umgang mit Glas

Optimale Transparenz

Licht und Schatten, Dämmung und Lüftung: Wie Glas richtig eingesetzt wird.

Naturstein

Steinhart gebogen

Prestigeobjekte glänzen gern mit Marmorfassaden. Wer rechnet schon damit, dass sich die Platten wie Pappe verformen können?

Pflasterbeläge aus Naturstein

Glatt verlegt

Natursteinpflaster entfaltet auf Wegen und Plätzen erst dann sein besonderes Flair, wenn es richtig verlegt ist.

Solare Energie

Mit der Sonne kühlen

Die Techniken werden zunehmend ausgereifter – sowohl Solarthermie als auch Fotovoltaik eignen sich. Bestandsaufnahme und Perspektiven.

Sie wollen schon gehen?

Bleiben Sie informiert mit dem DABnewsletter und lesen Sie alle zwei Wochen das Wichtigste aus Architektur, Bautechnik und Baurecht.

Wir nutzen die von Ihnen angegebenen Daten sowie Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen die von Ihnen ausgewählten Newsletter zuzusenden. Dies setzt Ihre Einwilligung voraus, die wir über eine Bestätigungs-E-Mail noch einmal abfragen. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit unter dem Abmeldelink im Newsletter kostenfrei abbestellen. Nähere Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zu Ihren Rechten finden Sie hier.
Anzeige