DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Neuer Angriff

Die EU-Kommission hält die deutsche Praxis zur Ermittlung des Auftragswertes für EU-rechtswidrig

Vertragsverletzungsverfahren Vergaberecht

Die EU-Kommission hält § 3 Abs. 7 Satz 2 VGV, wonach zur Ermittlung des Auftragswertes nur gleichartige Planungsleistungen zusammen zu rechnen sind, für EU-rechtswidrig

Der vorletzte Akt

Vertragsverletzungsverfahren: EU-Generalanwalt hält Mindest-und Höchstsätze der HOAI für gesetzeswidrig

Bauproduktenrecht (Teil II)

Bei der europaweiten Harmonisierung von Normen für Bauprodukte können Kennzeichnungslücken entstehen. Was jetzt zu beachten ist.

Weiter mit der HOAI

Das von der EU eingeleitete Vertragsverletzungsverfahren führt nicht zur Aussetzung der HOAI.

VOF: Verbessern statt verwässern

Die Bundesregierung denkt daran, die VOF als eigenständiges Regelwerk abzuschaffen. Das klingt für manche Architekten zuerst nach einer guten Nachricht, doch Barbara Ettinger-Brinckmann, Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, ist da anderer Meinung.

Chlorhuhn und Baukultur

Europäische und US-amerikanische Architekten fassen auf dem jeweils anderen Kontinent nur schwer Fuß. Was ändert das Handelsabkommen TTIP daran?

„Internationale Arbeit konzentrieren“

Mehr Engagement in Europa, dafür weniger globales: Die Bundesarchitektenkammer ändert ihre Auslands-Strategie. Vizepräsident Ralf Niebergall erklärt die Hintergründe

Spitzen in Brüssel

Architekten sollen ihre berufspolitische Sichtweise stärker in die Europapolitik einbringen.