DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

BIM

BIM: Methode, nicht Software

Building Information Modeling stellt neue Anforderungen an Programme, Anwender und Projektbeteiligte. Marian Behaneck klärt Sie ausführlich auf.

Technik aus der Zukunft

Multitalente

Mit der Hardware von heute sind wir endgültig in der Zukunft angekommen. Lesen Sie hier, auf was Sie sich gefasst machen dürfen.

Technik

Neu im Programm

BIM und Cloud, wohin man schaut: Bausoftware-Hersteller haben zahlreiche Programm-Neuerungen und setzen Trends bei CAD, AVA & Co.

Software

Mängel-Management mit System

Wer ein Smartphone oder Tablet mit Baumängel-Management-Software einsetzt, kann den Zeit- und Organisationsaufwand erheblich reduzieren

Technik

Kostensicherheit als Programm

Mit AVA-Programmen werden nicht nur Projekte ausgeschrieben, vergeben und abgerechnet, sondern auch Kosten, Budgets und Termine kontrolliert

Technik

CAD für BIM

Das Building Information Modeling stellt CAD-Werkzeuge vor neue Herausforderungen – und eröffnet viele neue Möglichkeiten

Gebäudeautomation Wohnen

IT-Basis-Infrastruktur wird Standard

Die neuen Breitbandanschlüsse der Deutschen Telekom erfordern auch eine IP-fähige Hausverkabelung. Sie bildet zugleich auch die Basis für eine Ausstattung mit Smart-Home-Technologien.

Smart Home

„Der Architekt muss moderieren“

Smart Home gilt nicht mehr nur als Spielerei. Die Vernetzung sämtlicher Gebäudefunktionen hält auch im mehrgeschossigen Wohnungsbau Einzug

Technik

Dinge fürs Internet – Internet der Dinge

Die Messe CeBIT bot auch in diesem Jahr Architekten und Planern viel Neues – vor allem mobile Hardware und Internetdienste, aber auch smarte, miteinander vernetzte Objekte.

Technik

Lüften nach Norm

Eine neuartige Software prüft die Notwendigkeit lüftungstechnischer Maßnahmen, hilft bei der Auslegung und beugt Haftungsrisiken vor

Software

Elektronische AVA-Helfer

AVA-Software ist ebenso alt wie langweilig? Keineswegs! Mobile Funktionen und neue Technik bringen neue Impulse rund um die digitale Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung

Foto: Novus Dahle
Ergonomie

Körperkultur am PC-Arbeitsplatz

Gute PC-Arbeit erfordert ergonomisch optimale Bildschirme, Eingabegeräte und Möbel. Gute Software allein reicht nicht

Foto: Testo
Schwerpunkt: Grün

Heiße Kameras

Mit der passenden Wärmebild-Kamera lässt sich die Bauthermografie äußerst vielseitig anwenden

Foto: G. Sanders
Bausoftware

Digitale Kostenmanager

Für die kontinuierliche Kontrolle der Baukosten gibt es neue digitale Lösungen. Sotware-Experte Marian Behanek hat sie unter die Lupe genommen

Mess-Systeme

Digitale Messdiener

Zollstock und Maßband haben beinahe ausgedient – digitale Mess-Systeme sind schneller, präziser und bei häufiger Anwendung kostengünstiger. Es gibt geeignete Techniken für Planung, Energieberatung, Denkmalschutz und mehr.

Hardware

Hart im Nehmen

Rugged Hardware – das sind besonders robuste Rechner, deren sensible Technik in einem widerstandsfähigen Panzer steckt. Sie überstehen auch härtere Begegnungen mit Stein, Wasser oder Schmutz, ohne Schaden zu nehmen und sind deshalb für den Einsatz auf Baustellen besonders gut geeignet.

Sie wollen schon gehen?

Bleiben Sie informiert mit dem DABnewsletter und lesen Sie alle zwei Wochen das Wichtigste aus Architektur, Bautechnik und Baurecht.

Wir nutzen die von Ihnen angegebenen Daten sowie Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen die von Ihnen ausgewählten Newsletter zuzusenden. Dies setzt Ihre Einwilligung voraus, die wir über eine Bestätigungs-E-Mail noch einmal abfragen. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit unter dem Abmeldelink im Newsletter kostenfrei abbestellen. Nähere Angaben zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und zu Ihren Rechten finden Sie hier.
Anzeige