DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zurück
[ Fortbildung ]

Gesunde Innenräume

Bereits am 21. Januar findet in Köln das Seminar „Vermeidung von Schadstoffen in Innenräumen“ statt. Vermittelt werden neben Kenntnissen über Belüftung, Hygiene und Materialien auch rechtliche Aspekte, Hilfestellungen für Ausschreibungen und Grundlagen der deutschen und europäischen Bauprodukterichtlinien.

Modernes Büro mit Pflanzen
Auch Innenraumbegrünung kann für ein gesundes Büroklima sorgen.

Das Seminar vermittelt Basis- und Hintergrundwissen rund um die Innenraumhygiene sowie gesundheitliche und ökonomische Effekte mangelhafter Raumluft. Themen wie Belüftung, Schadstoffquellen und Grundlagen der Wohngesundheit, Einflussfaktoren auf die Innenraumluftqualität und vermeidende Maßnahmen werden ebenso behandelt wie rechtliche Aspekte, Ausschreibungshilfen und Grundlagen der deutschen und europäischen Bauprodukterichtlinien. Im Besonderen geht es im Seminarprogramm um die baugesundheitliche Eignung von Bau- und Einrichtungsprodukten, die Anforderungen an das Bauen im Bestand sowie die Berücksichtigung der Innenraumhygiene in Ausschreibungen und Verträgen.

Die Seminargebühr beträgt 30 Euro pro Person; ein Unkostenbeitrag für Kaffee und Wasser, Brötchen und Obst ist in der Seminargebühr bereits enthalten. Die Veranstaltung „Vermeidung von Schadstoffen in Innenräumen“ am 21. Januar im Eco-Institut in Köln-Mülheim wird als Fortbildung mit einem Umfang von drei Unterrichtsstunden zu 45 Minuten für die Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in den Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar