DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

[ Bauhaus ]

Schöner Baumarkt

Die Baumarktkette „Bauhaus“ zeigt zur Abwechslung einmal ambitionierte Architektur. Ihr jüngster 18.500-Quadratmeter-Laden in Berlin-Wilmersdorf liegt an der Schnittstelle von Kurfürstendamm und dem Villenviertel Grunewald. Vom Stadtbezirk gedrängt, entschlossen sich die sparsamen Baumarkt-Manager zu einem Fassadenwettbewerb, den das Berliner Büro Müller Reimann gewann. Die stark profilierte Aluminiumhaut soll nicht nur schick aussehen, sondern auch den Schall von Bahn und Straße brechen.

Stichworte: