DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zurück
[ Politik ]

Fachkompetenz im Bundestag

Fünf Abgeordnete bringen Kenntnisse in Architektur, Stadtplanung, Innen- und Landschaftsarchitektur mit. Im kompakten Überblick:

Blick in den Plenarsaal des Bundestages. (Foto: Bundestag/Unger)
Blick in den Plenarsaal des Bundestages. (Foto: Bundestag/Unger)

Sybille Benning

Sybille Benning wurde in Münster für die CDU erstmals in den Bundestag gewählt. Sie hat Landschaftspflege und Geographie in Weihenstephan und Münster studiert und zuletzt kommunalpolitisch sowie in einer Firma für Garten- und Landschaftsbau gearbeitet.

Heidrun Bluhm

Bereits zum dritten Mal wurde Heidrun Bluhm für die Linke in Mecklenburg-Vorpommern in den Bundestag gewählt und war zuletzt bau- und wohnungspolitische Sprecherin der Fraktion. Bluhm hat Innenarchitektur studiert und war Beigeordnete für Bauen in Schwerin.

Mechthild Heil

Mechthild Heil wurde zum zweiten Mal in Ahrweiler-Mayen für die CDU in den Bundestag gewählt. Sie studierte Architektur in Kaiserslautern und ist Mitinhaberin des Büros Rumpf Architekten + Ingenieure in Andernach. Heil ist Mitglied der Architektenkammer Rheinland-Pfalz.

Sigrid Hupach

Sigrid Hupach ist für die Linke in Thüringen erstmals in den Bundestag gewählt. Sie studierte Architektur in Erfurt und Philosophie in Göttingen, war freie Architektin und Mediendesignerin und ist Vorsitzende und bisher Kommunalpolitikerin der Linkspartei im Eichsfeld.

Peter Stein

Peter Stein ist für die CDU in Rostock erstmals in den Bundestag gewählt. Er wurde in Dortmund als Architekt für Stadtplanung diplomiert, war dann freiberuflich tätig, danach Stadtplaner bei der Stadt Rostock. Er ist Mitglied der Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern.

Hinweis zu Bettina Herlitzius
Anders als in der gedruckten Ausgabe 11-2013 des Deutschen Architektenblattes gemeldet, ist Bettina Herlitzius nicht mehr Mitglied des Bundestags.

Schreibe einen Kommentar