DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zurück
[ Angebote ]

Software für ­Energie und Kosten

Das BKI Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern hat zwei Software-Angebote aktualisiert. Die EnEV-Software „BKI Energieplaner“ gibt es jetzt in Version 11 mit Neuerungen wie einer Vorlage zum  BAFA-Musterberatungsbericht nach neuer Richtlinie 2012. Der „BKI Kostenplaner 15“ mit über 500.000 Kennwerten dient sicheren Kostenermittlungen von Neu- und Altbauten sowie Freianlagen. Anwender können auf die komplett aktualisierte BKI Baukosten-Datenbank 2012/2013 zugreifen. Diese lieferte auch die Basis für die gerade veröffentlichten NHKs 2010 (Normalher-stellungskosten), ein BKI-Forschungsprojekt für das Bundesbauministerium. Beide Software-Angebote gibt es in -jeweils zehn Ausführungen, von Vier-Wochen-Testversionen für 29 Euro bis zu Komplettversionen – beim Kostenplaner inklusive Baupreisen für Positionen mit AVA-Schnittstelle für 899 Euro, beim Energieplaner inklusive Wärmebrückenplaner für 1.399 Euro.

Stichworte:

Schreibe einen Kommentar