DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zurück
[ Aus der heimlichen Hauptstadt ]

Halbstern und Turm für den Autoclub

Es bleibt mit seinen 93 Metern knapp unter der örtlichen Hochhausbemessungsgrenze und wird am 22. März eröffnet: das neue ADAC-Hauptquartier in München, entstanden nach dem Siegerentwurf des Büros Sauerbruch Hutton, bereichert die Skyline der bayerischen Landeshauptstadt. Der elegante, hoch aufragende Turm scheint auf einem schwungvollen, lang gezogenen Sockelbau zu ruhen und gibt sich mit seiner fröhlichen Farbigkeit und den runden Formen als Abkömmling des Berliner Architektenpaares zu erkennen. Dass sich Planer und Bauherr zwischenzeitlich überwarfen, hat der Qualität des Baus übrigens nicht geschadet.

Schreibe einen Kommentar