DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zurück
[ Terminalneubau in Hamburg ]

Großer Bahnhof für Kreuzfahrtschiffe

Maritimer Schwung: angemessener Empfang für die wachsenden Touristenmassen, die Hamburg per Kreuzfahrtschiff erreichen.

Die Hamburger Hafencity ist um eine Attraktion reicher. Am 19. Juni eröffnete das zweite Kreuzfahrtterminal in der Hansestadt: ein gestreckter, scharfkantiger Bau, der sich neben den Riesendampfern behaupten kann. Entstanden ist das Gebäude mit dem ausladenden Vordach und einer 1500 Quadratmeter großen Terminalhalle nach dem siegreichen Wettbewerbsentwurf der Hamburger Architekten Renner Hainke Wirth. Der ausdrucksstarke Bau fügt sich mit seinen Vektoren in die Bebauung des Elbufers und bietet mit seinem öffentlich zugänglichen Aussichtsdeck einen herrlichen Blick über den Hafen.