DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zurück
[ Produkte + Objekte ]

Sichere Grundlage für PV-Anlage

Gut gebettet: Die Tragkonstruktion der aufge­ständerten PV-Anlage wurde zum Schutz der Dachabdichtung auf einem Kunststoffvlies und einer Bautenschutzmatte montiert.

Eine der größten Dach-PV-Anlagen Bayerns mit 3 900 Solarmodulen entstand auf dem 18 000 Quadratmeter großen Flachdach des Logistikzentrums der Schweinfurter SKF GmbH. Zuvor musste der Dachaufbau einschließlich der Tragschale von Grund auf erneuert werden. Das realisierte das Schweinfurter Architekturbüro Rudloff, Wild & Partner in nur zwölf Monaten Bauzeit bei laufendem Betrieb. Statt der Leichtbetonplatten bilden jetzt Trapezblechprofile die tragende Konstruktion.

Der weitere Aufbau: eine aluminiumkaschierte Dampfsperre, Mineralwolle-Dämmung und als Abdichtung die PIB-Kunststoff-Dachbahn Rhepanol fk. Mit dieser Dachbahn hatte der Bauherr bereits an anderen Bauten gute Erfahrungen gemacht. Sie ist UV- und alterungsbeständig, frei von Weichmachern und halogenen Brandschutzmitteln, widerstandsfähig gegen Flugfeuer und strahlende Wärme und am Ende der Nutzung zu 100 Prozent recycelbar. Zur langen Lebensdauer trägt auch die Lagesicherung der Dachbahnen durch das spezielle Klettsystem bei.

Laut Hersteller ist diese mechanische Fixierung weltweit einzigartig. Sie besteht aus speziellen Klettstreifen, die auf dem Dach ausgerollt und mechanisch befestigt werden. Die Verbindung entsteht zwischen den Klettstreifen und der Kunststoff­vlies-Kaschierung auf der Unterseite der Dachbahn. Wölbt Windsog die Dachbahn auf, wird der Klettstreifen mit angehoben. Dadurch wird die Verbindung nicht auf Abschälen, sondern nur auf Abscheren beansprucht. Das bewirkt ein sicheres Ableiten der Windsogkräfte in den Untergrund. In objektbezogenen Befestigungsplänen sind Menge und Abstand der Befestigungsmittel geregelt – eine Serviceleistung des Herstellers der Mannheimer FDT Flachdach-Technologie GmbH.

www.fdt.de