DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zurück
[ Wärmedämmung ]

Wärmedämmfassade aus Ziegeln

Schlagmann-Poroton präsentierte die Poroton-WDF, die erste Wärmedämmfassade aus massiven Ziegeln.

Die Vorsatzschale besteht aus hoch wärmedämmenden Ziegeln, die vor der bestehenden Wand aufgemauert und verputzt werden.

Faktisch gesehen handelt es sich dabei um zweischaliges Mauerwerk mit Putzschicht nach DIN 1053-1:1996-11 Abschnitt 8.4.3. Die Vorsatzschale besteht aus hoch wärmedämmenden – mit Perlit gefüllten – Ziegeln, die vor der bestehenden Wand aufgemauert und verputzt werden. Durch den nur zweischichtigen und mineralischen Aufbau ist das System rückbau- und entsorgungsfreundlich. Auch Spechten vergeht hier das Klopfen. Die Poroton-WDF besitzt einen Wärmeleitwert von 0,065 W/mK, der Materialpreis für das System beträgt 45 Euro pro Quadratmeter.