DABonline | Deutsches Architektenblatt
Menü schließen

Rubriken

Services

Menü schließen

Rubriken

Services

Zurück

Energie-Preise

Am 22. Oktober wurde der Gestaltungspreis „Energieeffiziente Architektur“ der Wüstenrot-Stiftung verliehen.

Das Büro Deppisch aus Freiburg erhielt ihn für den Neubau eines Biohotels in Hohenbercha, Bayern. Zwei Auszeichnungen gingen nach München: eine an Koch und Partner für die energetische Optimierung der Boschetsrieder Siedlung, eine an Allmann, Sattler, Wappner für eine Sporthalle in Tübingen. Eine weitere Auszeichnung bekamen Canton Thielen aus Oberursel für ein Einfamilienpassivhaus am selben Ort.

Von der Weltnachhaltigkeitskonferenz „Sustainable Building 2008“ (SB08) im australischen Melbourne brachte ein deutsches Projektteam den Preis für die beste Projektdarstellung heim. Im Team waren GAP aus Berlin, Elwert und Stottele aus Ravensburg sowie die solidar planungswerkstatt aus Berlin, deren Inhaber Günter Löhnert die Projektdokumentationen managte.